Arbeitsschutz, Lebensmittel- und Veterinärüberwachung

Die Abteilung hat vier Referate (Arbeitsbereiche). Im Folgenden wird die Abteilung mit ihren Referaten vorgestellt:

Referat 51 „Tierseuchenschutz, Tiergesundheit, Tierkörperbeseitigung“

Das Referat 51 „Tierseuchenschutz, Tiergesundheit und Tierkörperbeseitigung“ befasst sich vorrangig mit Fragen der Vorbeugung und Bekämpfung von Tierseuchen, der Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragbar sind, der Verbesserung der Tiergesundheit von landwirtschaftlichen Nutztieren und Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit der unschädlichen Beseitigung von Tierkörpern und Schlachtabfällen entstehen. Des Weiteren werden Fragen des öffentlichen Veterinärwesens bearbeitet.
[weiter]

Referat 52 „Tierschutz, Tierarzneimittel“

Das Referat 52 „Tierschutz, Tierarzneimittel“ befasst sich vorrangig mit Angelegenheiten des Tierschutzes und der Tierarzneimittelüberwachung und mit Organisationsfragen zum einheitlichen Vollzug des Tierschutz- und Tierarzneimittelrechts. Im Besonderen werden Fachangelegenheiten des Tierschutzes, so u. a. in den Bereichen Tierversuche und Versuchstierhaltung, Tötung und Schlachten von Tieren, Tiertransport, landwirtschaftliche Nutztierhaltung, Heimtierhaltung, Haltung von Zootieren, Jagd und Eingriffe an Tieren bearbeitet.
[weiter]

Referat 53 „Lebensmittelüberwachung“

Im Referat 53 werden Angelegenheiten der amtlichen Überwachung des Verkehrs mit Lebensmitteln, kosmetischen Mitteln, Tabakerzeugnissen und Bedarfsgegenständen sowie der Lebensmittelhygiene und der Fleischhygiene bearbeitet. Ziel ist es, den Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren sowie vor Irreführung und Täuschung zu schützen. Die hierzu notwendigen Maßnahmen werden von den Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämtern der kreisfreien Städte und der Landkreise durchgeführt. Diese Ämter kontrollieren in Betrieben und Einrichtungen die hygienischen Bedingungen, unter denen die Erzeugnisse hergestellt, behandelt und in den Verkehr gebracht werden.
[weiter]

Referat 54 „Arbeitsschutz“

Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit sind in allen Tätigkeitsbereichen durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu gewährleisten und zu verbessern. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen sind Kernziele. Darauf ist die Arbeit des Referats ausgerichtet.
[weiter]

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen