• Catl Vertragsunterzeichnung

    Chinesischer Batteriehersteller CATL errichtet Werk in Thüringen

    mehr
  • Sommertour Start

    Tiefensee digital: Minister startet Sommertour ins „digitale Thüringen“ / Start des Förderprogramms „Digitalbonus“ für Unternehmen

    mehr
  • DR China_Sensorik-Institut

    Tiefensee eröffnet deutsch-chinesisches Sensorik-Institut in Nanjing

    mehr
  • Grafik 1 Hochschulgesetz Paket

    Landtag verabschiedet neues Thüringer Hochschulgesetz

    mehr
  • Forschungspreis18

    Verleihung des Thüringer Forschungspreises in Jena

    mehr

Themen

    • Wirtschaft

      Wirtschaft und Wirtschaftsförderung

      mehr
    • Wissenschaft Starticon

      Wissenschaft und Hochschulen

      mehr

Medieninformationen

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

#WasGehtThueringen

Thueringen Entdecken Spot Die Studierendenkampagne des TMWWDG wirbt mit Anzeigen und YouTube-Influencern auf junge und angesagte Art und Weise für den Hochschulstandort Thüringen. mehr

Das ist Thüringen.

Multipicture mit Thüringer Motiven Selbstbewusst, überraschend, modern und ein Land voller Traditionen - das ist Thüringen. Und deswegen gibt es die Standortkampagne des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft mehr

Thüringen entdecken.

Multipicture mit thüringer Motiven Thüringen hat touristisch sehr viel zu bieten. Weimar, Erfurt, Eisenach und Jena sind wohl die bekanntesten Kulturstädte Thüringens. Aber auch viele weniger bekannte und doch nicht minder schöne Orte warten darauf entdeckt zu werden. mehr

WIR-Deckblatt 2/18
Online lesen, downloaden oder Printversion bestellen.

Ausschreibung Forschungspreis 2019 Grafik
Jetzt bewerben: Thüringer Forschungspreis 2019

Digitalbonus Grafik
Förderung für mittelständische Unternehmen bei der Einführung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
vor 5 Stunden

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee spricht sich für ein Ende der jährlichen Zeitumstellung aus. „Der Aufwand ist größer als der Nutzen. Was sich nicht bewährt hat, sollte beendet werden“, sagt der Minister.
Wie ist das bei Ihnen? Pro oder kontra Zeitumstellung? Jetzt noch an der EU-Umfrage teilnehmen und abstimmen unter https://ec.europa.eu/…/cons…/2018-summertime-arrangements_de.

Die Zeitumstellung ist ein hoch emotionales Thema. Deswegen befragt die EU gerade ihre Bürger, was sie von der Sommerzeit halten. Wer mitmachen will, sollte sich beeilen.
spiegel.de
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
vor 9 Stunden

Touristiker und Gastronomen aufgepasst: Diskutieren Sie mit über Produktentwicklung und Ideen für den Thüringer Tourismus. Jetzt noch schnell für den Tourismustag 2018 am 3. September anmelden: https://www.thueringer-tourismustag.info/anmeldung. - mit Thüringen entdecken; DEHOGA Thüringen e.V. und ADAC Hessen-Thüringen.

Erfurt
21 Personen sind interessiert
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
am Mittwoch

Auch wenn Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee heute bei einer Pressekonferenz schon mal als "Raumfahrtminister" angesprochen wurde - die Gründung einer ThuSA (Thuringian Space Agency) ist ausdrücklich nicht beabsichtigt! Dafür unterstützen wir die Raumfahrtshow des Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), die am 31.8. mit rund 1.300 Schülern aus 15 Erfurter Schulen im Erfurter Steigerwaldstadion stattfindet. Und unser Mann im All, Astronaut Alexander Gerst, wird dann live zugeschaltet.
#thueringenabgespaced
#DLR #ESA

Bild könnte enthalten: Text
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die sitzen
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
am Mittwoch

Thüringen beliebt bei Radtouristen. Zur Thüringer Radwelt geht es hier: https://bit.ly/2PdNbBc
#thueringenentdecken

Tourismusumsatz von 60 Millionen Euro - der Freistaat Thüringen wird immer mehr als Radland wahrgenommen.
thueringer-allgemeine.de
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
am Dienstag

Die Landesregierung hat heute die von Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee vorgelegten „Leitlinien zur Hochschulentwicklung in Thüringen bis 2025“ verabschiedet. Das Papier beschreibt elf strategische Entwicklungsziele für die Thüringer Hochschulen im Zeitraum von 2021 bis 2025. Kernpunkte sind eine verlässliche Finanzierung der Hochschulen und ihre stärkere inhaltliche Profilbildung. Die Ingenieurwissenschaften sollen zu einem Markenzeichen des Hochschulstandorts Thüringen werden. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena könnte laut dem Papier in den kommenden Jahren die Spitzengruppe der deutschen Universitäten vorstoßen. Mehr unter: https://bit.ly/2MeuYWi
(Foto: FSU Jena)

Du findest uns auf Facebook