Forum Justiz mit Prof. Dr. Gerald Spindler

Persönlichkeitsschutz im Internet

Justizminister Poppenhäger bedankt sich bei Prof. Spindler für den interessanten Vortrag und übergibt ihm eine Justitia
Justizminister Poppenhäger dankt Prof. Spindler für den interessanten Vortrag

Das Forum Justiz am 25. Februar 2014 im Evangelischen Augustinerkloster in Erfurt befasste sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Internet und Recht". Als einer der führenden Experten auf dem Gebiet des Internetrechts konnte Prof. Dr. Gerald Spindler von der Georg-August-Universität Göttingen gewonnen werden. In seinem Vortrag

„Alles möglich, nichts privat? Persönlichkeitsschutz im Internet.“

hat er wesentliche Problembereiche des Persönlichkeitsschutzes im Internet aufgezeigt und mögliche Lösungsansätze dargestellt.

Curriculum Vitae Prof. Dr. Gerald Spindler

Prof. Dr. Gerald Spindler, Dipl.-Ökonom, geboren 1960, hat Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt a.M., Hagen, Genf und Lausanne studiert und beide Staatsexamina absolviert. Nach einer Assistentenzeit bei Prof. Dr. Mertens, Frankfurt, sowie am Institut für Internationales und Ausländisches Wirtschaftsrecht, Frankfurt, promovierte er 1993 mit einer rechtsvergleichenden Arbeit über das Thema "Recht und Konzern". Aufgrund seiner Habilitation, die 1996 mit einer Arbeit über „Unternehmensorganisationspflichten“ erfolgte, wurde ihm die Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und Arbeitsrecht verliehen.

Herr Prof. Dr. Spindler ist seit 1997 nach Ablehnung von Rufen an die Universitäten zu Köln, Bielefeld, Frankfurt sowie die ETH Zürich Ordinarius für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Multimedia- und Telekommunikationsrecht an der Universität Göttingen und beschäftigt sich schwerpunktmäßig einerseits mit Rechtsfragen des E-Commerce bzw. Internet- sowie Telekommunikationsrechts, des Urheber- und Immaterialgüterrechts, andererseits mit Problemen des Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts.

Er ist Vorsitzender und Mitglied in zahlreichen Beiräten und hat sowohl den deutschen als auch den europäischen Gesetzgeber in verschiedenen Fragen der Informationsgesellschaft und des Aktien- und Kapitalmarktrechts beraten. An der Fakultät war Herr Spindler 2000/2001 Dekan und 2002 bis 2004 Finanzdekan. Herr Spindler ist zudem Mitglied der Akademie der Wissenschaften sowie stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Publikationsfragen der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen