Thüringer Straße der Menschenrechte und Demokratie

Gotha
Thüringer Straße der Menschenrechte und Demokratie, Gotha

Einigungskongress der SPD im Tivoli

Gotha

Der hier 1875 vollzogene Zusammenschluss des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins und der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands, die sich dann ab 1890 SPD nannte, legte auf dem Gothaer Parteitag im Tivoli die Grundlagen für die älteste, bis heute bestehende Partei Deutschlands.

Die damals in Gotha beschlossenen Ziele beeinflussen die Programmatik der SPD bis heute und haben die sozialpolitische Entwicklung Deutschlands und Thüringens in über 150 Jahren wesentlich mit geprägt.

Nicht zuletzt dem Engagement des Vereins „Gothaer Tivoli e.V.“ ist es  zu verdanken, dass das Gründungshaus der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands nach der friedlichen Revolution von 1989 erhalten und mit neuen, insbesondere auch interkulturellen - Initiativen wieder belebt werden konnte.
 

Ansprechpartner
Knut Kreuch ob{at}gotha{punkt}de

Weiterführende Informationen

Geschichte des Tivoli in Gotha

Wikipedia-Eintrag zum „Tivoli“

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen