Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

  • Eröffnung des Fachtages

    Heike Werner eröffnet Fachtag "konsumfreie Schwangerschaft"

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (Die Linke), hat am vergangenen Montag in Erfurt den Fachtag zum Thema „Konsumfreie Schwangerschaft“ eröffnet. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien statt. Sie richtet sich an Ärzte, Hebammen, Sozialpädagogen und weitere Fachkräfte, die mit dem Thema in Berührung kommen.

  • Ministerin Heike Werner zu Besuch bei der Schleizer Tafel

    Ministerin Werner startet Frühlings-Tour in Schleiz

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner, hat am 15. Januar ihre Frühlings-Tour unter dem Thema „Öffentlich geförderte Beschäftigung und gemeinwohlorientierte Arbeit“(ÖGB) gestartet. Zum Tour-Auftakt in Schleiz wurde sie von Ministerpräsidenten Bodo Ramelow begleitet.

  • Fachkräftesicherung und Qualifizierung

    Arbeitsschutz: Jahresbericht 2016 vorgestellt

    Sozialministerin Heike Werner hat den Jahresbericht der Thüringer Arbeitsschutzbehörden 2016 vorgestellt und über ausgewählte Aspekte informiert. Der Jahresbericht gibt einen Überblick über Schwerpunkte des technischen, sozialen und medizinischen Arbeitsschutzes im Jahr 2016.

  • ESF in Thüringen: Eröffnung der Jahrestagung 2017

    ESF in Thüringen: Jahrestagung 2017 widmet sich Fachkräftegewinnung

    Die Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Ines Feierabend, hat auf der Jahreskonferenz des Europäischen Sozialfonds in Thüringen (ESF) Zuwendungsbescheide über ein Fördervolumen 1,06 Millionen Euro übergeben. Damit sollen Thüringer Unternehmen unterstützt werden, den Herausforderungen der Thematik „Wirtschaft 4.0“ erfolgreich zu begegnen. Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem Thema „Willkommen in Thüringen - Fachkräftegewinnung mit dem ESF“.

  • Preisträgerinnen und Preisträger der Thüringer Rose 2017

    Soziales Engagement: Verleihung Thüringer Rose 2017

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat am 19. November 2017 in Eisenach zwölf Thüringerinnen und Thüringer mit der „Thüringer Rose“ ausgezeichnet. Mit dieser Medaille werden Menschen geehrt, die sich in langjähriger gemeinnütziger und überdurchschnittlicher Weise sozial engagieren.

  • Arbeitsministerin Heike Werner

    Konferenz „Arbeit der Zukunft in Thüringen – den Wandel gestalten!“

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat über die Ergebnisse der Arbeitsmarktkonferenz „Arbeit der Zukunft in Thüringen – den Wandel gestalten!“ informiert und ein positives Fazit gezogen. Am gestrigen Mittwoch diskutierten in Weimar rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Auswirkungen von Arbeit 4.0 und zunehmender Digitalisierung.

  • Eröffnung der Ausstellung

    Sozialministerium zeigt Wanderausstellung zum Thema Demenz

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE) hat am 16. Oktober in Erfurt die Fotowanderausstellung „Der Alltag mit Demenz – Ein Alltag wie jeder andere?“ eröffnet.

  • Spielautomat

    Bundesweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 27. September

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat anlässlich des bundesweiten Aktionstages gegen Glücksspielsucht vor dem hohen Suchtpotenzial von Glücksspielen gewarnt.

  • Kampagnenstart impfen 60+

    Kampagne „impfen 60+“ in Thüringen gestartet

    Die Thüringer Gesundheitsministerin und Schirmherrin Heike Werner (DIE LINKE) sowie die Projektpartnerinnen und Projektpartner haben heute in Erfurt den Startschuss für die thüringenweite Informationskampagne „impfen60+“ gegeben

  • Podiumsdiskussion zur Betriebs- und Personalrätekonferenz

    Podiumsdiskussion zur Betriebs- und Personalrätekonferenz

    Zur 7. Thüringer Betriebs- und Personalrätekonferenz begrüßte die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), am Montag in Erfurt rund 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Konferenz wird vom Arbeits- und Sozialministerium in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht      Pause Weiter

Heike Werner eröffnet Fachtag "konsumfreie Schwangerschaft"


Themen

    • Baustelle, Bild: skeeze / pixabay

      Arbeit und Qualifizierung

      mehr
    • Helfende Hände, Bild: pixabay.de

      Soziales

      mehr
    • Überweisungsschein, Matthias Preisinger / pixelio

      Gesundheit

      mehr
    • Familie mit Hund

      Familie und Senioren

      mehr
    • Veterinärwesen, Christine Braune / pixelio.de

      Veterinärwesen

      mehr
    • Arbeitsschutz, Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

      Arbeitsschutz

      mehr

Medieninformationen

Interessante Links

    • Untersuchung in der Schwangerschaft, Bild: drubig-photo / fotolia

      Runder Tisch "Familie und Geburt"

      Situation der Hebammen in Thüringen mehr
    • Logo Pflegepakt 90x70

      Pflege braucht Helden

      Die Imagekampagne zum Thüringer Pflegepakt mehr
    • Grafik AMB TH Sept 2015

      Öffentlich geförderte Beschäftigung in Thüringen

      Teilhabechancen von Langzeitarbeitslosen besser fördern mehr
    • Familie lachend auf grüner Wiese sitzend

      Thüringer Allianz für Familie und Beruf

      Fachkräftegewinnung durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen mehr

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
letzten Montag

Heute hat unsere Ministerin Heike Werner den Fachtag "konsumfreie Schwangerschaft" eröffnet.

„Nur wenige Drogenabhängige planen ein Kind. Wenn sie sich für das Kind entscheiden, sorgen sie sich um seine Gesundheit und nicht selten werden sie von Schuldgefühlen fast erdrückt, wenn es ihnen nicht gelingt, drogenfrei zu leben. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass uns diese Frauen nicht durch das sehr gute Hilfesystem durchrutschen, dass sich hier in Thüringen etabliert hat. Mögli...che Schädigungen können beim Kind bis zu 100 Prozent verhindert werden", so die Ministerin.

Der Fachtag findet im Rahmen der Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien statt.
In Zusammenarbeit mit dem Präventionszentrum der SiT – Suchthilfe in Thüringen GmbH wurde das Konzept „Konsumfreie Schwangerschaft“ entwickelt.

Mehr anzeigen
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
vor etwa einer Woche

Wir haben das Schuldenwörterbuch in leichter Sprache der Volkssolidarität Regionalverband Südthüringen e.V. gefördert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen 😊

Die PDF steht auch zum Download zur Verfügung: https://www.volkssolidaritaet.de/…/Schulden-Woerterbuch_Bar…

Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
vor etwa 2 Wochen

Unsere Ministerin Heike Werner hat sich nach dem thüringer Start des Projekts "Der Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" noch eines der Fahrzeuge angesehen und mit den Ehremamtlichen gesprochen. Wahnsinn, welche Arbeit die Menschen hier leisten und wie viel Herz sie reinstecken.

Die ASB-Wünschewagen ermöglichen seit 2014 schwerstkranken Menschen ihre letzten Wünsche zu erfüllen.
https://wuenschewagen.de/
Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes Jena e.V. ist seit Dezembe...r 2017 unterwegs.
http://www.asb-jena.de/…/wuensche…/wuenschewagen-thueringen/

Mehr anzeigen
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
vor etwa 2 Wochen

Gestern war unsere Sozialministerin Heike Werner beim Neujahrsempfang des Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V..

„Der VdK ist ein wichtiger Partner, wenn es darum geht, den sozialen Zusammenhalt im Land zu stärken. Seit mehr als 70 Jahren setzt sich der VdK unermüdlich für die Belange von Menschen ein, die in schwierigen Situationen Hilfe brauchen und sonst vielleicht keine Unterstützung oder Ansprechpartner*innen haben“, so die Ministerin.

Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
vor etwa 3 Wochen

In der Regierungsmedienkonferenz wird heute das Thüringer Landesprogramm "Akzeptanz und Vielfalt" vorgestellt – zur Förderung der Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten und Intergeschlechtlichen sowie queeren Personen.

Du findest uns auf Facebook