Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Psychiatrische Versorgung und Maßregelvollzug

Grundsatzfragen und die Koordination der ambulanten, komplementären, rehabilitativen und stationären Versorgung psychisch kranker und seelisch behinderter Menschen werden im Referat behandelt. Ziel ist es, die psychiatrische Versorgung im Freistaat Thüringen sicherzustellen, stetig zu verbessern und fortzuentwickeln.

Die Psychiatrieplanung für den Freistaat Thüringen erfolgt im Referat 45, welches zudem an der Krankenhausbedarfsplanung mitwirkt. Eine weitere wichtige Aufgabe des Referates liegt in der Planung, Qualitätssicherung und Förderung von Einrichtungen der psychiatrischen Versorgung (Wohnheime, Tagesstätten, Werkstätten und andere Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie). Das Referat führt Modelle zur Verbesserung der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung mit Leistungsträgern und Leistungserbringern durch.

Die fachlichen Angelegenheiten des Maßregelvollzuges sowie die Fachaufsicht nimmt das Referat ebenfalls wahr. In den drei forensischen Einrichtungen des Freistaates Thüringen werden psychisch kranke oder suchtkranke Patienten, die eine Straftat begangen haben, untergebracht und behandelt.

Nach § 25 des Thüringer Gesetzes zur Hilfe und Unterbringung psychisch Kranker ist eine Besuchskommission im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit eingerichtet. Die Besuchskommission hat die Aufgabe, die stationäre Unterbringung und die Belange psychisch kranker Menschen sowie die allgemeinen Verhältnisse in den Einrichtungen zu überprüfen. Die Geschäftsstelle und der Vorsitz werden durch das Referat 45 ausgeübt.

Referatsleiterin ist Eva-Maria Weppler-Rommelfanger, Telefon: 0361 / 57-3811450.

Weiterentwicklung psychiatrischer Versorgungsstrukturen in Deutschland
Beschluss der 85. Gesundheitsministerkonferenz der Länder vom 28. Juni 2012

Abschlussbericht zum Projekt "Implementation personenbezogener Hilfen in der psychiatrischen Versorgung in Thüringen" (6.6 MB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

2. Bericht zur Situation und Entwicklung der psychiatrischen Versorgung im Freistaat Thüringen (475.9 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

3. Bericht zur Situation und Entwicklung der psychiatrischen Versorgung im Freistaat Thüringen (965.9 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Bericht zur Entwicklung der Psychiatrie
Beschluß der 80. Gesundheitsministerkonferenz der Länder

Psychiatriewegweiser Thüringen (2.1 MB)
Stand: Juli 2017
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen