• Awt Logo

    10. Thüringer Außenwirtschaftstag - Jetzt anmelden!

    mehr
  • Erfurter Kreuz

    Wirtschaftsministerium fördert Ausbau des Industriegebietes „Erfurter Kreuz“ mit über sechs Millionen Euro

    mehr
  • Sfz Tui

    Schülerforschungszentrum in Ilmenau eröffnet

    mehr
  • Pztw

    „Zukunftskonferenz“ berät über Maßnahmen zur Entwicklung des Thüringer Waldes

    mehr
  • Gründerpreis 2016

    Thüringer Gründerpreise 2016 in Höhe von 60 000 Euro vergeben

    mehr

Themen

    • Wirtschaft

      Wirtschaft und Wirtschaftsförderung

      mehr
    • Wissenschaft Starticon

      Wissenschaft und Hochschulen

      mehr

Medieninformationen

Termine

  • 01.03.2017

    • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
      09:00
      10. Thüringer Außenwirtschaftstag – Wohin steuert die Exportwirtschaft?
      Die Weltpolitik befindet sich im Umbruch und das internationale Handelsgeschäft ist komplexer geworden. Protektionismus und Wirtschaftssanktionen beschränken den freien Handel. Was diese Entwicklungen für die Thüringer Unternehmen bedeuten, das diskutieren wir auf dem 10. Thüringer Außenwirtschaftstag mit bereits über 100 angemeldeten Unternehmen und Experten.
      Alle Informationen zur Veranstaltung


      bis 01.03.2017

#WasGehtThueringen

Thueringen Entdecken Spot Die Studierenden- kampagne des TMWWDG wirbt mit Anzeigen und YouTube-Influencern auf junge und angesagte Art und Weise für den Hochschulstandort Thüringen. mehr

Das ist Thüringen.

Multipicture mit Thüringer Motiven Selbstbewusst, überraschend, modern und ein Land voller Traditionen - das ist Thüringen. Und deswegen gibt es die Standortkampagne des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft mehr

Thüringen entdecken.

Multipicture mit thüringer Motiven Thüringen hat touristisch sehr viel zu bieten. Weimar, Erfurt, Eisenach und Jena sind wohl die bekanntesten Kulturstädte Thüringens. Aber auch viele weniger bekannte und doch nicht minder schöne Orte warten darauf entdeckt zu werden. mehr

Gastro Icon

News Feed

Ein großes Lob sprach Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee heute Landrätin Martina Schweinsburg im Rahmen seines vorerst letzten Breitbandgespräches aus. Der Landkreis Greiz zeige beim Breitbandausbau derzeit sehr viel Engagement. Und das sei auch gut so, denn es bestehe viel Aufholbedarf, um die restlichen weißen Flecken in der Versorgung noch zu schließen. Durch das hohe Engagement bestehen sogar noch gute Chancen, dass Greiz bis Ende Februar noch einen Antrag für die Bundesförderung stellen kann.

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und Anzug
Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee sieht "vorsichtig optimistisch" in die Zukunft von Opel in Eisenach. Er denkt, dass das Werk eine große Rolle in der Zusammenarbeit von Peugeot und Opel spielt.
mdr.de

Nach aktuellen Meldungen verschiedener Medien hat der französische Autobauer PSA zugesichert, bei einer möglichen Übernahme von Opel alle deutschen Standorte zu erhalten und auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Dazu erklärt Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee:

„Sollte sich diese Nachricht bestätigen und es sich um eine langfristig bindende Zusicherung handeln, begrüße ich diese Entwicklung sehr. Offenbar ist PSA bemüht, die Verunsicherung der Beschäf...tigten und ihrer Familien zu beenden. Allerdings besteht kein Grund zu vorschnellem Jubel - am Ende zählt immer nur, was in den unterschriebenen Verträgen steht, insbesondere, ob alle tariflichen Vereinbarungen langfristig fortgelten."

Eine Arbeitsplatz- und Standortgarantie für Opel gehöre genauso wie eine faire Aufgabenverteilung zwischen den deutschen und französischen Standorten zu den harten Voraussetzungen für eine Übernahme durch PSA, betonte der Minister. Zudem müsse die Eigenständigkeit der Marke Opel gewahrt bleiben. „Ich bleibe dabei: Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, kann das Zusammengehen von PSA und Opel zu einer Win-Win-Situation für beide Seiten werden."

Mehr anzeigen
Noch knapp drei Jahre bleiben die vier deutschen Opel-Standorte bestehen. Erst dann entscheidet Peugeot, wie es mit dem Autokonzern weitergeht.
bild.de
Duale Hochschule Gera-Eisenach hat 12 neue Fotos hinzugefügt.

Heute wurde das erste Ortseingangsschild mit dem Aufdruck "Hochschulstadt Gera" im Beisein von Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn und Heiko Wendrich vom Studentenförderverein an der B92 in Gera-Leumnitz montiert.

Du findest uns auf Facebook

Web Visual Klein

App