Minister begrüßt Rückkehrerinnen und Rückkehrer

In dieser Legislaturperiode sind Juristinnen und Juristen nach Thüringen zurückgekehrt, die zwischenzeitlich in anderen Bundesländern gearbeitet haben. Als sie vor einigen Jahren ihre Ausbildung beendet hatten, wurden in Thüringen kaum Richterinnen und Richter beziehungsweise Staatsanwältinnen und Staatsanwälte eingestellt. Daher gingen gerade Juristinnen und Juristen mit Spitzen-Examen aus dem Freistaat weg.

Seit Amtsübernahme hat Justizminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) verschiedene Maßnahmen zur Verjüngung der Justiz in Thüringen eingeleitet. Dazu gehört auch, dass intensiv um die Rückkehr beziehungsweise den Wechsel nach Thüringen geworben wird. Inzwischen konnten zehn Juristinnen und Juristen, die in anderen Bundesländern Berufserfahrung gesammelt haben, dafür gewonnen werden, wieder im Freistaat tätig zu werden. Einige von ihnen begrüßte der Minister in dieser Woche im Ministerium.

“Sie sind für uns wie ein Sechser im Lotto”, sagte Lauinger. Die Rückkehrer tragen dazu bei, dass der Altersdurchschnitt in den Staatsanwaltschaften und Gerichten wieder sinkt. Sie können gleichzeitig aufgrund ihrer Erfahrung aus ihren bisherigen Positionen auch ohne lange Einarbeitung an der Rechtsprechung mitwirken.“ Aus meinen Gesprächen vor Ort weiß ich, dass ihre Kompetenz sehr geschätzt wird”, so der Minister. Er will die Werbung für die Rückkehr auch in den kommenden Jahren fortsetzen.

Justizminister Dieter Lauinger begrüßt einige der Juristinnen und Juristen, welche in den Freistaat Thüringen zurückgekehrt sind.
Justizminister Dieter Lauinger begrüßt einige der Juristinnen und Juristen, welche in den Freistaat Thüringen zurückgekehrt sind.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen