30.01.2017
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Thüringen-Präsentation bei Grüner Woche gelungen

Nordhausen ist Partnerlandkreis im kommenden Jahr

Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller zieht ein positives Fazit der Thüringen-Präsentation auf der Internationalen Grünen Woche (IGW). „Mit unserem Auftritt konnten wird die Besucher für Thüringen begeistern. Das ist uns mit einem kulinarischen Angebot genauso gelungen wie mit dem touristischen und kulturellen“, sagt Keller.

24 Unternehmen und Interessensvertretungen der Ernährungsbranche, 11 Landratsämter sowie die Vogtlandwerkstätten hatten in Halle 20 eigene Stände. Sie repräsentieren etwa 60 Thüringer Firmen.
Nach Angaben der Veranstalter besuchten in diesem Jahr rund 400.000 Gäste die Agrarmesse, die als größte weltweit gilt. Das entspricht dem Vorjahresniveau. „Die Grüne Woche ist für uns auch eine Dialog-Plattform. Wir kamen mit Verbrauchern ins Gespräch sowie mit den Produzenten und Vermarktern von Lebensmitteln“, so Keller weiter. Beispielhaft dafür steht das Vernetzungstreffen mit den Akteuren der Thüringer Öko-Branche.

Die Besucherinnen und Besucher der Grünen Woche bekamen nicht nur einen Eindruck des kulinarischen Angebots des Freistaats, sondern auch einer Region, in der man bei Ferien auf dem Lande entspannen und die Natur genießen kann. „Beim Landurlaub auf einem gemütlichen Thüringer Ferienhof finden die Menschen genau das, was sie in ihrem oft hektischen Alltag vermissen “, sagt Keller.

Schmalkalden-Meiningen präsentierte sich den Besuchern als diesjähriger Partnerlandkreis. Auf dem Marktplatz in der Mitte der Halle wurde unter dem Motto „Vielfalt im ländlichen Raum zwischen Rhön und Thüringer Wald“ eine beeindruckende Schau gezeigt. Im kommenden Jahr wird der Landkreis Nordhausen diese besondere Plattform nutzen.

Das Gastgeschenk war in diesem Jahr ein Kochbuch der Behrunger Landfrauen, in dem traditionelle und beliebte Thüringer Rezepte gesammelt wurden.

Das verzehrten die Messebesucher am Thüringen-Stand:
Bier 7300 Liter, Bratwürste 36.700 Stück, Mutzbraten 700 Portionen, Kloßpommes 5000 Portionen, Klöße 2500 Portionen, Softeis 1500 Portionen, Käse 900 kg, Butter 400 kg, Dessert 460 kg.
Außerdem wurden 5000 Beutel Blumenzwiebeln verkauft.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen