16.11.2016
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Land fördert weiteren Ausbau des Radwegs „Goldene Aue“

Der Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, Dr. Klaus Sühl, übergab heute den Förderbescheid des Landes über 525.700 Euro an Landrat Matthias Jendricke und Heringens Bürgermeister Maik Schröter.

„Attraktive und sichere Radwege tragen dazu bei, dass mehr Menschen mit dem Rad fahren und das wünschen wir uns für Thüringen. Der neue Abschnitt zwischen Heringen und Auleben schließt eine Lücke auf dem Radweg ‚Goldene Aue‘ und erhöht die Sicherheit für die Radfahrer“, sagte der Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, Klaus Sühl, in Heringen (Landkreis Nordhausen). Sühl übergab heute den Förderbescheid des Landes über 525.700 Euro an Landrat Matthias Jendricke und Heringens Bürgermeister Maik Schröter.

Das Land fördert den 790.200 Euro teuren Bau mit 75 Prozent aus dem Programm kommunaler Straßenbau. Der Eigenanteil des Landreises beträgt demnach 238.000 Euro, die Stadt Heringen unterstützt das Projekt mit 26.500 Euro.

Der Radweg entlang der Kreisstraße 27 zwischen Heringen und Auleben wird drei Kilometer lang und zwei Meter breit sein. Die Arbeiten sollen in der ersten Jahreshälfte 2017 beginnen. Wegen fehlender Eigenmittel des Landkreises Nordhausen hatte sich der Baubeginn verzögert, nachdem der erste Abschnitt 2011 fertiggestellt wurde.

Über den Radwanderweg „Goldene Aue“ können Touristen und die Bevölkerung Nordthüringens regionale Naherholungsangebote erreichen. Er ist insgesamt etwa 42 Kilometer lang und führt von Bennungen über Tilleda, durch das Kyffhäusergebirge, Sittendorf, Kelbra, Auleben, Heringen nach Nordhausen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen