15.07.2015
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Terminhinweis

Bau an Ortsumfahrung Bad Salzungen wird fortgesetzt

Freitag, 17. Juli 2015
Leimbachtal, Nähe Leimbachhalle

Am Freitag (17. Juli) wird der weitere Ausbau der Ortsumfahrung Bad Salzungen B 62 fortgesetzt. Der Staatssekretär im Thüringer Infrastrukturministerium, Dr. Klaus Sühl, wird gemeinsam mit dem Leiter des Straßenbauamtes Südwestthüringen, Gerold Kirchner, und der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dorothee Bär, eine Rohrhülse für die neue Leimbachtalbrücke füllen.

Die Gesamtlänge des vierten Bauabschnitts beträgt 4,5 Kilometer. Insgesamt entstehen auf der neuen Bundesstraße 62 sieben Brücken. Für den Bau werden 15,83 Millionen Euro investiert.

„Die Anwohner der Region haben sich lange und mit viel Engagement für den Neubau stark gemacht. Umso mehr freut es mich, dass der Bau des vierten Abschnittes nun beginnt. Die neue Trasse der B 62 soll die Ortslage Bad Salzungen entlasten und ein Beitrag zu verträglicherer Mobilität sein“, sagt Staatssekretär Dr. Klaus Sühl im Vorfeld.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen