09.09.2014
Thüringer Ministerium für Bau Landesentwicklung und Verkehr

Medieninformation 252/2014

Schulanfangsaktion der Verkehrswacht

Carius: Kinder müssen Gefahrenbewusstsein lernen!

„Schulanfänger sind immer auch Verkehrsanfänger. Deshalb gilt gerade zum Schulbeginn: Fuß vom Gas! Denn Erstklässler können die Verkehrssituation oft noch nicht richtig einschätzen. Sie müssen ein Gefahrenbewusstsein erst erlernen“, sagte heute (Dienstag) der Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Christian Carius. Zum Start der landesweiten Schulanfangsaktion der Verkehrswacht Thüringen, die der Verkehrsminister morgen (Mittwoch) in Sömmerda eröffnen wird, bat Carius die Kraftfahrer um besondere Rücksicht gegenüber den Schulkindern.

Die Landesverkehrswacht besteht aus 25 Kreis- und Ortsverkehrswachten mit rund 1.000 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. Jährlich eröffnet ein Landesaktionstag zum Schulanfang die Arbeit der Verkehrswachten zur Sicherheit auf den Schulwegen. Die Erstklässler aus der Stadt Sömmerda und dem Landkreis können morgen der Einladung der Landesverkehrswacht zum diesjährigen Aktionsauftakt folgen. Von 9:00 bis 13:00 Uhr wird im Verkehrspräventionszentrum das richtige Verhalten im Straßenverkehr an einer Vielzahl von Stationen geübt. Zu Beginn wartet auf die Kinder zunächst das „Ampelinchen“, um das sichere Überqueren der Straße zu erlernen.

Mit Spannbändern „Tempo runter, bitte! Kinder“ an den Schulen wirbt die Landesverkehrswacht dieses Jahr bei den Kraftfahrern um eine rücksichtsvolle Fahrweise. „Diese Aktion passt hervorragend zu meiner Smiley-Kampagne“, sagte Verkehrsminister Carius. „Mit Geschwindigkeitsmesstafeln wollen wir auf unangepasstes Fahrverhalten an Schulen und Kindergärten hinweisen. Unter dem Motto ‚Lächeln rettet Leben!‘ schenkt das Display jedem ein lachendes Gesicht, der das Tempolimit einhält. Wir haben 2013 und 2014 mit jeweils 100.000 Euro die Anschaffung von über 100 Dialog-Displays in den Kommunen gefördert.“

Ort: Verkehrspräventionszentrum, Straße der Einheit 25, 99610 Sömmerda
Zeit: Mittwoch, 10. September 2014, ab 9:00 bis 13:00 Uhr

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen