09.04.2019
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Ministerin Keller: „Wir machen den Immobilienmarkt transparent“

Zeit: Mittwoch, 10. April 2019, 10 Uhr
Ort: Luthersaal des Augustinerklosters, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt

„Der Immobilienmarkt soll für alle überschaubar sein. Kenntnisse über die aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt sind für Anbieter und Käufer wichtig“, sagt Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller. „In Thüringen wurde schon viel erreicht, um den Immobilienmarkt transparent zu gestalten, aber die digitale Technik bietet weitere Möglichkeiten. Diese Chancen wollen wir nutzen, um das Informationsangebot der amtlichen Gutachterausschüsse noch besser am Bedarf auszurichten.“

Am 10. April tauschen sich die Vorsitzenden der Gutachterausschüsse und Vertreter von Spitzenverbänden der Immobilienwirtschaft im Workshop „Immobilienmarkttransparenz in Thüringen“ über ein zeitgemäßes und zukunftsorientiertes amtliches Informationsangebot aus. Der Workshop im Erfurter Augustinerkloster wird vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) organisiert. Das TMIL ist zuständig für die neun Thüringer Gutachterausschüsse für Grundstückswerte, deren Geschäftsstellen und die Zentrale Geschäftsstelle. Die Gutachterausschüsse sind als unabhängige und neutrale Einrichtungen des Landes beim Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation angesiedelt.

Jährlich werden ca. 30.000 Grundstückstransaktionen in Thüringen getätigt. Das Gesamtvolumen lag im Jahr 2018 bei knapp 2,8 Milliarden Euro. Informationen über diesen Markt und das Verhalten der Marktteilnehmer sind von hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Unternehmen planen damit Investitionen und Standortentscheidungen. Die Bürgerinnen und Bürgern benötigen verlässliche und aktuelle Marktinformationen beispielsweise für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung.

Einen wesentlichen Beitrag zur Transparenz leisten die amtlichen Gutachterausschüsse für Grundstückswerte. Sie veröffentlichen regelmäßig Marktdaten. Zuletzt wurden Mitte März 2019 die aktuellen Bodenrichtwerte landesweit ermittelt und veröffentlicht. Die mehr als 18.000 Bodenrichtwerte stehen kostenfrei im Bodenrichtwertinformationssystem Thüringen (BORIS-TH) zur Verfügung. Umsatzzahlen, Preise, Preisentwicklungen und weitere Daten für die Verkehrswertermittlung werden für die Landkreise und kreisfreien Städte in den Immobilienmarktberichten im Internet veröffentlicht.

Link BORIS-TH:

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen