05.07.2018
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Erfolgsgeschichte Dorferneuerung: 900.000 Euro Fördermittel für den Neubau eines Kindergartens mit Gemeindesaal in der Gemeinde Mellenbach-Glasbach übergeben

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft hat über 900.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm an die Gemeinde Mellenbach-Glasbach übergeben. Damit entsteht Kindergarten mit einem zugehörigen Gemeindesaal.
„Dieses Projekt zweigt beispielhaft, dass das Zusammenwirken von Kommunen und Land im Dorferneuerungsprogramm eine Erfolgsgeschichte ist und wesentlich dazu beiträgt, die Entwicklung im ländlichen Raum positiv zu beeinflussen“, sagt Staatssekretär Dr. Klaus Sühl.

Seit 2018 ist die Gemeinde Mellenbach-Glasbach zusammen mit den Nachbargemeinden Unterweißbach und Sitzendorf als Regionaler Förderschwerpunkt der Dorfentwicklung „Schwarzatal Kerngebiet“ im Dorferneuerungsprogramm anerkannt.

Das Baugrundstück, eine einstige Industriebrache mit Schrottimmobilie, wurde mit Revitalisierungsmitteln wieder bebaubar gemacht. Auf dem rund 4.000 Quadratmeter großen Grundstück im Ortsteil Mellenbach soll nun ein neues Gebäudeensemble mit dem Schwerpunkt des generationsübergreifenden Zusammenlebens entstehen, der allen Altersstufen von 0 bis 100 Jahren Raum zur Interaktion und Kommunikation gibt.
Mit diesem Bescheid über 910.000 Euro können insgesamt 1,4 Millionen Euro an Investitionen ausgelöst und ein neuer Schritt zum Ziel der „Bildungsgemeinde Mellenbach-Glasbach“ getan werden.

„Ich möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass wir vor kurzem die Dorferneuerungs-Richtlinie neu gefasst bzw. ergänzt haben. Und ich möchte an dieser Stelle besonders dafür werben“, so der Staatssekretär weiter. Sie werde darum mit Sicherheit noch attraktiver für viele Orte werden.
In die Richtlinie sind nun die Fördermaßnahmen „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“ und „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ integriert. Bei der ersteren Maßnahme geht es um den Kauf, die Errichtung und den Umbau von Gebäuden. Letztere Förderung unterstützt Kleinstunternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit bis zu zehn Mitarbeitern und einem Jahresumsatz unter zwei Millionen EURO bei Investitionen in Wirtschaftsgüter und Dienstleistungen.

Informationen finden Sie unter: www.thueringen.de/ILE

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen