17.01.2018
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Internationale Grüne Woche beginnt am Freitag

Internationale Grüne Woche beginnt am Freitag

Am Freitag (19. Januar) beginnt in Berlin die 83. Internationale Grüne Woche (IGW). Zehn Tage lang präsentieren sich Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Veranstalter erwarten wieder rund 400.000 Besucher. Die IGW gilt damit als weltgrößte Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau.

Thüringen präsentiert sich mit einem neuen Standkonzept auf der IGW. Der Freistaat ist mit 44 Ständen der Land- und Ernährungswirtschaft, des Tourismus sowie mit 20 Direktvermarktern am Stand von Ökoherz und dem Hofladen vertreten.

„Thüringen darf auf der Grünen Woche nicht fehlen. Die Land- und Ernährungswirtschaft mit einem Jahresumsatz von rund 3,6 Milliarden Euro ist eine der größten Branchen in Thüringen“, sagt Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller. „Weil eine starke Branche auch einen starken Auftritt braucht, haben wir den Thüringer Gemeinschaftsstand kräftig überarbeitet. Thüringen ist das Grüne Herz Deutschlands mit ausgezeichneten Bratwürsten, Bier und Klößen. Und wir zeigen bei der Grünen Woche, dass wir noch mehr können als Burgen, Bier und Bratwurst. Wir können stolz sein auf unsere ausgezeichneten Thüringer Produkte.“

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow: „Thüringens Landwirte sind das Rückgrat des ländlichen Raumes. Unsere regionalen Produkte sind Spitzenprodukte und stärken das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein unserer Landwirte. Die Landesregierung will den guten Ruf der Thüringer Landwirtschaft und der hier erzeugten Lebensmittel bewahren und ausbauen. Dafür ist es notwendig, wie auf der Grünen Woche mehr für regionale Produkte und damit für nachhaltige Landwirtschaft zu werben. Die Verbraucher legen zunehmend Wert auf Qualität Es gilt: Klasse statt Masse. Diesen Trend müssen wir durch Innovationen verstetigen. Eine Steigerung der regionalen Wertschöpfung durch Identifikation mit der heimischen Landwirtschaft und regionalen Produkten, das ist der bewusste Gegenentwurf zum ‚Billig- und Masse-Wahn‘.“

Regionaler Schwerpunkt ist die Region Nordhausen mit dem Südharz. Ein riesiges Relief der Burg Hohenstein ist begehbar. Von oben erhalten die Besucher einen guten Überblick der Thüringer Präsentation.

Der 1.896 Quadratmeter große Gemeinschaftsstand befindet sich wieder in Halle 20.

Termine von Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl

Donnerstag, 18. Januar 2018
18.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nehmen an der Offiziellen Eröffnungsfeier der Internationalen Grünen Woche 2018 (IGW) teil.
Ort: Messe Berlin, CityCube Berlin

20.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller nimmt am Empfang des offiziellen Partnerlandes Bulgarien teil.
Ort: Messe Berlin, City Cube Berlin; Halle 23

20.00 Uhr
Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nimmt am Blumenhallenempfang des Zentralverbandes Gartenbau e. V. teil.
Ort: Messe Berlin, Halle 2.2

21.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller nimmt am Empfang der Waldeigentümer 2018 teil.
Ort: Messe Berlin, Palais am Funkturm

21.30 Uhr
Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl unternehmen einen Kurzbesuch in die Niedersachsen-Halle.
Ort: Messe Berlin, Messegelände am Funkturm, Halle 20


Freitag, 19. Januar 2018
9.45 Uhr
Ministerin Birgit Keller begrüßt die Thüringer Ausstellerinnen und Aussteller mit den Mitgliedern des Ausschusses für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten des Thüringer Landtags ihm Rahmen eines Rundgangs auf dem Thüringenstand.
Ort: Messe Berlin, Halle 20, Thüringenstand

14.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller und der Geschäftsführer von Ökoherz, Herr Claas Homeyer, stellen bei einem Pressegespräch die neue „Bio-EinkaufsführerApp“ vor.
Ort: Messe Berlin, Halle 20, Stand Ökoherz

15.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nehmen am Empfang des Deutschen Bauernverbandes teil.
Ort: Messe Berlin, Palais am Funkturm

19.30 Uhr
Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nimmt am Staatsempfang in der Bayernhalle teil.
Ort: Messe Berlin, Halle 22b

20.00 Uhr
Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nehmen am Thüringen-Abend teil.
Ort: Messe Berlin, Halle 20


Samstag, 20. Januar 2017
10.15 Uhr
Ministerpräsident Bodo Ramelow, Ministerin Birgit Keller und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl besuchen gemeinsam den Thüringentag.
Ort: Messe Berlin, Halle 20

14.30 Uhr
Staatssekretär Dr. Klaus Sühl nimmt am Symposium Milchmarktpolitik teil.
Ort: Messe Berlin, CityCube, Saal 6

Ansprechpartner für die Presse bei der Grünen Woche ist Martin Gerlach, Telefon: 0162/2813211


Liste der Aussteller:
• Privatbrauerei Gessner GmbH & Co.KG
• Altenburger Brauerei GmbH
• Vereinsbrauerei Apolda
• Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei GmbH
• Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH
• Brauerei Neunspringe Worbis GmbH
• EWU Thüringer Wurst & Spezialitäten GmbH
• Fleischerei Hartmann
• Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden
• Wildhandel Bauer GmbH
• Landhandel und Hoffleischerei Gebrüder Mund GbR
• Henning&Kock GbR "Coffee-Bike"
• Nordbrand Nordhausen GmbH
• Aromatique GmbH Spiritiuosenfabrik
• Fahner Landbrennerei GmbH & Co.KG
• Altenburger Destillerie
• Holunderwein Dieter Wiegleb
• Landesvereinigung Thüringer Milch e.V.
• Thüringer Ökoherz e.V.
• Dr. Schär Deutschland GmbH
• ABLIG Feinfrost GmbH
• Goldhelm Schokoladen Manufaktur
• Heinerle Berggold GmbH
• BORN Senf & Feinkost GmbH
• Biebereis
• Rosines Backwerkstatt
• N.L. Chrestensen, Erfurter Samen- und Pflanzenzucht GmbH
• Ziegenalm Sophienhof
• HeuHeinrich Vertrieb UG & Co.KG
• Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
• Projekt Thüringer Tischkultur
• Region Südharz Kyffhäuser vertreten durch LRA Kyffhäuser
• LAG „Ferien auf dem Lande in TH“ e.V.
• Vereinigung der Landwirtschaftlichen Direktvermarkter Thüringen e.V.
• Thüringer Landfrauenverband e.V.

Gemeinschaftsstand der Landkreise mit folgenden Landkreisen:
• Thüringer Tourismus GmbH
• Weimarer Land Tourismus
• Landkreis Ilm-Kreis
• Landkreis Hildburghausen
• Landkreis Kyffhäuser
• Landkreis Altenburger Land
• Landratsamt Saale-Orla-Kreis
• Landratsamt Greiz/ Tourismusverband Vogtland e.V.
• Landkreis Saalfeld-Rudolstadt/ToursimusRegion Rennsteig-Schwarzatal

Direktvermarkter Stand:
• Obstkult von der Familie Lindner aus Großgölitz mit Säften
• Kunstmühle Kleinhettstedt mit Senf
• Landesverband Thüringer Imker e.V.
• Deutsches Bienenmuseum Weimar

Landesvereinigung Milch:
• Bayerische Milchindustrie eG, Werk Obermaßfeld
• Deutsches Milchkontor GmbH, Werk Erfurt
• HERZGUT Landmolkerei eG
• Käserei Altenburger Land GmbH&Co.KG
• Dittersdorfer Milch GmbH

Ökolädchen von Ökoherz:
• Klostergut Mönchpfiffel, Mönchpfiffel
• ObstNatur, Weimar
• Gutshof Hauteroda, Hauteroda
• Fa. Immenhonig (Max Reschke)- Kommissionsware
• Hofkäserei Belrieth (Kaufware)
• Biolandhof Voigt (Kaufware)
• Saatgut Rose aus Erfurt

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen