05.09.2017
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Medieninformation

Ministerin pflanzt Weißtannen

Keller: „Wald gegen Klimawandel wappnen“

Ort: Beckertalweg, 07646 Stadtroda (Anfahrt s. unten)
Zeit: Mittwoch, 6.9.2017, 13.30 Uhr

Am Mittwoch, den 6. September, pflanzt Forstministerin Birgit Keller in Quirla rumänische Weißtannen. In einem bundesweiten Anbauversuch waren die Tannen im Frühjahr 2016 gepflanzt worden, am Mittwoch werden nun kleinere Fehlstellen aufgefüllt, die seitdem entstanden sind. ThüringenForst beteiligt sich über das Forstliche Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha an dem Versuch, die aus Rumänien stammenden Weißtannen in Deutschland anzusiedeln.

„Der Klimawandel setzt den Thüringer Wäldern schon jetzt deutlich zu. Durch Maßnahmen zum Waldumbau tragen wir dazu bei, den Wald gegen extreme Wetterereignisse und Schädlinge zu wappnen. Das geht am besten durch das Schaffen von naturnahen Mischwäldern. Hier spielt die Weißtanne eine wichtige Rolle, denn sie kann unter anderem tief gelegene Wasserspeicher nutzen“, so Keller. „Wir brauchen die Weißtanne in Thüringen als Stabilitätsfaktor. Daher streben wir ihre Verbreitung in unseren Wäldern in Höhe von fünf Prozent an“, so Ministerin Keller weiter.

Anders als die auch in Thüringen weit verbreitete Fichte gilt die Weißtanne als ideale Mischbaumart und Gewinnerin im Klimawandel. Nach ihrem dramatischen Rückgang in den vergangenen Jahrzehnten liegt ihr Anteil im Freistaat heute jedoch bei unter 0,1 Prozent. Auch ist die Thüringer Tanne weniger anpassungsfähig.

Genetisch besser aufgestellt ist die rumänische Tanne. Erste Anbauversuche im Westen Deutschlands verliefen viel versprechend. Das Forstliche Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha nimmt an dem deutschlandweiten Anbauversuch mit rumänischen Weißtannen teil. Dabei werden in sechs Bundesländern Weißtannen zehn verschiedener rumänischer Herkünfte gepflanzt.

Anfahrt:
Anschrift: Beckertalweg, 07646 Stadtroda
- A4 Richtung Dresden bis K102 Quirla, Ausfahrt 55-Stadtroda
- Hauptstraße bis Beckertalweg in Stadtroda
- Beckertalweg bis Waldrand und dem LKW-Hauptweg etwa 250 Meter bis zur ersten Gabelung/LKW-Wendestelle folgen


Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen