Neue Sporthalle für Grund- und Regelschule „Andreas Reyher“ in Gotha

Land fördert Bau mit 1,1 Mio. Euro

„Investitionen in die Bildung sind Investitionen in die Zukunft unserer Kinder. Nur mit gut ausgebildeten jungen Menschen entwickeln wir die innovativen Ideen, die erforderlich sind, um Thüringen auch zukünftig voranzubringen. Hierfür benötigen wir neben qualifizierten Lehrern und guten pädagogischen Konzepten auch attraktive Schulgebäude in allen Regionen unseres Landes“, sagte heute Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller. Die Ministerin weihte gemeinsam mit Oberbürgermeister Knut Kreuch die neue Einfeld-Sporthalle an der Grund- und Regelschule „Andreas Reyher“ in Gotha ein.

„Die Schulbauförderung ist ein zentrales Anliegen dieser Landesregierung“, so Keller weiter. „Darum haben wir bereits zu Beginn der Legislaturperiode unser Schulinvestitionsprogramm über 150 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Das Schulsystem muss dabei – wie seinerzeit bei der Einführung der Schulpflicht durch den Reformpädagogen Andreas Reyher vor knapp 400 Jahren im Herzogtum Gotha – Chancen für alle bieten. Dazu ist insbesondere der barrierefreie Ausbau unserer Schulgebäude dringend notwendig, wenn künftig mehr Kinder und Jugendliche inklusiv beschult werden.“ Medieninformation weiterlesen

(Fotos: TMIL, Martin Gerlach) 

52598959 2379977672014487 9084846525376364544 N 1_


Sporthalle2


Regelschule


53183623 2379977518681169 3744084413974052864 O 1_



Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen