Ministerin Birgit Keller besuchte den Elbe-Saale-Hopfentag

Der Pflanzerverband Elbe-Saale befindet sich in der Nähe von Meißen. In Deutschland werden ca. 20.000 Hektar Hopfen angebaut. Das ist etwa ein Drittel der Weltanbaufläche. Das Anbaugebiet Elbe-Saale ist nach Bayern das zweitgrößte in Deutschland, gefolgt von Baden-Württemberg.
Beim Treffen in Meißen wurde auch die neue Hopfenkönigin gekürt. Sie repräsentiert die Branche in den kommenden zwei Jahren. Das war nicht die einzige Ehrung an diesem Tag: Der Verband zeichnete Ministerin Keller mit der Goldenen Ehrennadel aus.

(TMIL, 27. Juli 2018)

Bilder vom Hopfentag

37850596 2072930962719161 1021510516259946496 N


37837548 2072930982719159 99194292630716416 O


37938963 2072930966052494 1868812498954616832 N


neue Hopfenkönigin
37888376 2072930952719162 2614448048792666112 N

Fotos: TMIL, Martin Gerlach



Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen