Carius: Nadelöhr auf der A 9 beseitigt

A 9 1 Cc
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (2.v.l.) und Thüringens Verkehrsminister Christian Carius (3.v.r.) bei der Freigabe des Teilstücks A 9 am 5. September 2014 zwischen Triptis und Schleiz. (Foto: TMBLV)

Verkehrsfreigabe für A 9-Erweiterung bei Schleiz durch Verkehrsminister Dobrindt und Carius

„Die Verkehrsprojekte Deutsche Einheit nähern sich ihrer Vollendung. Der sechsspurige Ausbau der A 4 und A 9 und die Verdopplung der Länge des Autobahnnetzes durch die A 71/73 und die A 38 sind für den Wirtschaftsstandort Thüringen entscheidend. Mit der Beseitigung des Nadelöhrs zwischen Triptis und Schleiz – dem Lückenschluss beim sechsstreifigen Ausbau der A 9 von Berlin nach München – wird der Freistaat nun endgültig zur ‚Schnellen Mitte Deutschlands‘. Diese Investition schafft Wachstum und sichert Arbeitsplätze“, sagte heute der Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Christian Carius. Mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Vertretern der Betreiberfirma ‚Via Gateway Thüringen‘ eröffnete Carius heute (Freitag, 5. September 2014) den A 9-Abschnitt bei Schleiz. Medieninformation weiterlesen...

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen