Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Milchtechnologe/Milchtechnologin

Auszubildender Milchtechnologe
Industriemäßige Produktion unter absolut hygienischen Bedingungen

Die Milch macht’s!

Molkereifachleute verarbeiten Rohmilch zu Milchprodukten. Außerdem führen sie Qualitätskontrollen durch, verpacken Milch- und Milcherzeugnisse und lagern sie. Für das Bedienen moderner, zumeist PC-gesteuerter Produktions- und Abfüllanlagen sind gut ausgebildete Fachleute erforderlich.

Informationen zu den  Ausbildungsinhalten und  rechtlichen Grundlagen finden Sie hier.

Berufsschule ( Oranienburg)
Das fachtheoretische Wissen und Können wird in der  Berufsschule vermittelt.

Ausbildungsbetrieb
Die praktische Ausbildung erfolgt in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb, mit welchem ein schriftlicher Ausbildungsvertrag zu schließen ist.

Überbetriebliche Ausbildung ( Oranienburg)
In der überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt  wird das im Betrieb erworbene Wissen und Können durch wichtige Zusatzqualifikation ergänzt.


Die Milchwirtschat bietet gute und vielseitige berufliche Möglichkeiten. Einsatzgebiete können in der milchverarbeitenden Industrie z.B. Molkereien, Milchwerke und Käsereien, in milchwirtschaftlichen Lehr- und Forschungsanstalten oder bei Herstellern von Säuglings- und Kleinkindernahrung oder in Verpackungsunternehmen für Molkereiprodukte sein.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen