Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Investitionsförderung Landwirtschaftlicher Unternehmen (ILU)

Unterstützt werden in der landwirtschaftlichen Primärerzeugung tätige Unternehmen oder Kooperationen, unbeschadet der gewählten Rechtsform, die nicht größer als KMU sind.

Das Förderprogramm ILU besteht aus nachfolgenden Teilmaßnahmen:

Teil A: Agrarinvestitionsförderungsprogramm (AFP)

Die Umsetzung erfolgt gemäß Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe (GAK) sowie der Nationalen Rahmenregelung (NRR). Die AFP-Förderung ist an die Erfüllung besonderer Anforderungen des Umwelt-, Klima- oder Verbraucherschutzes sowie bei Stallbauinvestitionen (Neubauten und Modernisierungen) generell auch an die Verbesserung des Tierschutzes gebunden.

Förderfähiges Investitionsvolumen: mind. 20.000 € pro Antrag; max. 2 Mio. € in 2015-2020.

Teil B: Kleine Investitionen spezifischer landwirtschaftlicher Produktionsrichtungen

Diese Teilmaßnahme richtet sich an Kleinstunternehmen der Imkerei, des Gartenbaus, der Schaf- oder Ziegenhaltung sowie der Gehegewildhaltung mit dem Ziel der Effizienzsteigerung bei erleichterten Förderkonditionen.

Förderfähiges Investitionsvolumen: mind. 5.000 € pro Antrag; max. 20.000 € in 3 Jahren.

Teil C: Investitionen zur Unterstützung des Ökologischen Landbaus (ÖkoInvest)

Durch verbesserte Förderkonditionen für die gesamtbetriebliche Primärerzeugung, Verarbeitung und Direktvermarktung gem. EG-Öko-Verordnung (VO(EG) 834/2007) soll der Anteil ökologisch wirtschaftender Unternehmen in Thüringen erhöht werden. Förderfähig sind landwirtschaftliche Unternehmen, mit gesamtbetrieblicher Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise.

Förderfähiges Investitionsvolumen: mind. 5.000 € pro Antrag; max. 2 Mio. € in 2015-2020.

Teil D: Investitionen zur Diversifizierung in nicht-landwirtschaftliche Tätigkeiten

Investitionen zur Erhaltung der Wirtschaftskraft des ländlichen Raumes durch Schaffung zusätzlicher Einkommensquellen werden gemäß GAK und NRR unterstützt. Dazu zählen auch Investitionen zur Anlage von Kurzumtriebsplantagen (KUP).

Förderfähiges Investitionsvolumen: mind.  10.000 € (KUP mind. 7.500 €) pro Antrag;
                                                         max. 200.000 € in 3 Jahren

Die Fördermaßnahme ILU ist Bestandteil des Thüringer Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2014-2020.

Weiterführende Informationen und Antragsunterlagen unter:

 

Thüringer Aufbaubank

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen