Ökologischer Wandel

„Nachhaltigkeit“ ist eines der zentralen Kriterien, an denen Entwicklungskonzepte für die Zukunft gemessen werden. Der unabweisliche Wandel unseres Klimas fordert zum Umdenken auf: „Ökologischer Wandel“ lautet das Stichwort.

Die Wirtschaft Thüringens wird maßgeblich von naturwissenschaftlich-technischen Industriezweigen geprägt. Für namhafte, weltweit agierende Unternehmen ist Thüringen Heimat. Diesen Status will Thüringen auch künftig weiter ausbauen und setzt daher schon heute auf die Forschung, Verbesserung und Erprobung nachhaltiger Technologien und Entwicklungen.

Energiegewinnung aus der Kraft der Sonne ist da nur eines der Zukunftsfelder, an dem in Thüringen mit Fleiß, Beharrlichkeit und Liebe zum Detail geforscht wird. Wer Thüringen kennt, der weiß, dass Denken bei uns auch immer mit Handeln verbunden ist, daher ist das Projekt „Photovoltaik an Autobahnen“ (Link zum Unterpunkt) des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) mehr als nur ein theoretisches Konstrukt.

Nachhaltigkeit meint in Thüringen auch nachhaltige Mobilität. Der Mehrwert elektrisch angetriebener Fahrzeuge liegt aber nicht allein in ihrer Umweltverträglichkeit. Sie sind auch eine optimale Ergänzung zu den Angeboten des ÖPNV. Gemeinsam mit der Stadt Erfurt, den Erfurter Stadtwerken, der Siemens AG und dem wissenschaftlichen Know-how der Fachhochschule Erfurt hat das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft die Probe aufs Exempel gemacht. 

Aktuelles

    • Projekt Elektromobilität in Erfurt

      (April 2013) mehr
    • Emobil6

      Fachtag Elektromobilität

      4. Juli 2014, Messe Erfurt mehr

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen