02.10.2017
Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Duales Studium

Erstmals Duales Studium „Vermessung und Geoinformatik“ in der Thüringer Landesverwaltung

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation hat erstmals für die Kataster- und Vermessungs- sowie für die Flurneuordnungsverwaltung im Freistaat Thüringen zum 1. Oktober 2017 sechs Ausbildungsstellen für ein Duales Studium „Vermessung und Geoinformatik“ angeboten. Die praktischen Ausbildungsabschnitte erfolgen größtenteils im Landesamt. Die theoretische Ausbildung sowie die Verknüpfung der Theorie- und Praxisphasen bietet die Hochschule Anhalt in Dessau-Roßlau an. Alle Arbeitsverträge wurden unterschrieben.

Infrastrukturministerin Birgit Keller begrüßte diese neue Ausbildungsmöglichkeit : „Die Verwaltung reagiert auf die neuen Möglichkeiten in der Hochschulausbildung und bietet ein Duales Studium Vermessung und Geoinformatik an. Das ist ein attraktives Angebot für Studierende, weil sie von ihrer Ausbildungsstelle eine Vergütung erhalten. Die Landesverwaltung sichert sich damit Nachwuchskräfte, die auf das passende Aufgabenspektrum spezialisiert werden. Wir starten dieses Jahr mit sechs Ausbildungsplätzen und wollen das in den kommenden Jahren fortführen. Ich wünsche den Studierenden des ersten Jahrgangs viel Erfolg."

Präsident Uwe Köhler betonte: „Wir bilden junge Frauen und Männer für die Kataster- und Vermessungsverwaltung sowie für die Flurneuordnungsverwaltung im Freistaat Thüringen aus, um dem sich deutlich abzeichnenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Wir benötigen junge gut ausgebildete Ingenieure und hoffen, dass wir auch in den nächsten Jahren viele Bewerberinnen und Bewerber haben werden.“

Bereits im letzten Jahr gab es erste Gespräche mit der Hochschule, um die Rahmenbedingungen zu klären. Das Duale Studium ist auf sieben Semester ausgerichtet. Es endet mit dem Bachelor of Engineering.
Da die Ausbildungsstelle während der sieben Semester eine Vergütung zahlt, verpflichten sich die Studierenden, nach dem erfolgreichen Studienabschluss mehrere Jahre in der Landesverwaltung zu arbeiten.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Hochschule Anhalt (http://www.igv.afg.hs-anhalt.de/studiengaenge/dual-studieren/) sowie hier im Internet unter dem Themenbereich Ausbildung.

2018 sollen ebenfalls mehrere Ausbildungsplätze für ein Duales Studium in Kooperation mit der Hochschule Anhalt angeboten werden. Auf unserer Homepage werden Sie darüber informiert.

Gruppenfoto Der Studierenden Im Dualen Studium
V.l.n.r.: Michael Haas (DL 10), Susanne Ochsenfarth (D 10), Mathias Geßner (Amtsleiter ALF Gotha), Steve Welz-Kubior, Stephanie Schorch, Johannes Anschütz, Lukas Schüßler, Philip Maschauer, Nikolaus Kirschke

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen