Anerkennung neuer Förderschwerpunkte 2018-2022

Am 26. Oktober 2017 übergab die Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller an 9 Gemeinden des Amtsbereiches des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen in einer Feierstunde in Nägelstedt die Anerkennungsurkunden „Förderschwerpunkt der Dorferneuerung 2018-2022“.

Dies sind im Einzelnen die Förderschwerpunkte Utendorf, Neukirchen, Sättelstädt mit Sondra, Wolfsburg-Unkeroda, Witzelroda und Gehaus sowie die Dorfregion Grabfeld, die Dorfregion Westliches Werratal mit Großensee, Dippach und Dankmarshausen und die Dorfregion Schleid.

Gruppenfoto Gemeindevertreter mit Urkunden in Saal in Nägelstedt
Die Vertreter der Gemeinden mit den Urkunden Bildmitte Ministerin Birgit Keller links daneben Dr, Annelie Reiter Gruppenleiterin DE, Amtsleiter Knut Rommel (3.v.r.)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen