Internationale Studentengruppe informiert sich über Landentwicklung in Südthüringen

Eine Fachexkursion führte internationale Studenten des Masterstudiengangs  „Land Management and Land Tenure“ der TU München vom 19.07.-21.07.2015 in den Amtsbereich des ALF Meiningen.

 

Der stellvertretenden Amtsleiter des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen, Andreas Harnischfeger im Vortragsraum vor den Studenten
19.07.2015

Die Studenten aus allen Kontinenten wurden in Steinach im Landkreis Sonneberg vom Abteilungsleiter Ländlicher Raum, Forsten  des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, Prof. Dr. Karl-Friedrich Thöne  und dem stellvertretenden Amtsleiter des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen, Andreas Harnischfeger begrüßt und erhielten anschließend Einblicke in die Struktur und die Arbeit des Amtes.

 

Der stellvertretender Bürgermeister Sven Heinze bei seinem Vortrag vor den Studenten
20.07.2015

In Neuhaus-Schierschnitz erläuterte der stellvertretender Bürgermeister Sven Heinze aus seiner Sicht den Studenten am Beispiel des Flurbereinigungsverfahrens Rotheul, wie der ländliche Raum mit den Instrumenten der Landentwicklung zum Nutzen der Gemeinde gestaltet werden kann.

 

Der Vorsitzende der Agrarprodukt Sonneberg e.G. Volker Ehrlicher auf seinem Gelände vor den Studenten
20.07.2015

An einem weiteren Exkursionspunkt stellte der Vorsitzende der Agrarprodukt Sonneberg e.G. Volker Ehrlicher seinen Betrieb vor und informierte über die Betriebsstrukturen und die Tierproduktion in Thüringen sowie die Zusammenarbeit im Rahmen der Flurbereinigungsverfahren.

 

Gruppenfoto der Studenten am Multifunktionalen Zentrum in Judenbach
20.07.2015

Am Nachmittag zeigten Bürgermeister Albert Morgenroth aus Judenbach und das Architekturbüro Gelbricht das Zusammenspiel von Dorferneuerung, Revitalisierung und Flurbereinigung am Beispiel des Multifunktionalen Zentrums in Judenbach.

 

Gruppenfoto der Studenten in Sonneberg
21.07.2015

Bevor die Studenten die Exkursion in Richtung Berlin fortsetzten, hatten sie Gelegenheit die Stadt Sonneberg und ihre Rolle  in der Metropolregion Nürnberg kennenzulernen. Der englischsprachige Vortrag des ersten Beigeordneten der Stadt Sonneberg Herr Dr. Voigt erhielt viel Resonanz. Das zeigte die angeregte Diskussion in der internationalen Gruppe.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen