Autobahnausbau mit Freiwilligem Landtausch geregelt

Beim Ausbau der Bundesautobahn A4 in der Gemarkung Wartha (Stadt Eisenach) auf 6 Fahrbahnen wurde 2004 festgestellt, dass bereits der Bau des Autobahnabschnittes einschließlich der Errichtung der erforderlichen Baustraßen in den Jahren 1980 bis 1985 eigentumsrechtliche Probleme hinterlassen hatte.


Die erforderlichen Baustraßen errichtete man damals als „temporäre“ Anlagen auf privatem Grund und Boden. Sie existieren heute noch. Sowohl durch die Baumaßnahmen an der Bundesautobahn als auch durch die Nebenanlagen entstanden Schäden am örtlich vorhandenen Wege- und Gewässernetz. Grundstücke wurden zerschnitten. Es entstanden unwirtschaftliche Rest- und Splitterflächen.


Bereits die Voruntersuchungen des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung (ALF) Meiningen zeigten, dass alle betroffenen Besitzstände (insgesamt 44) ermittelt werden können und alle Beteiligten Interesse und Bereitschaft an einer schnellen und einvernehmlichen Lösung hatten. Deshalb sollte die erforderliche Eigentumsneuregelung auf einer Fläche von ca. 36 ha durch einen Freiwilligen Landtausch nach § 103 a Flurbereinigungsgesetz umgesetzt werden.


Im Zeitraum Mai bis Oktober 2012 konnte das ALF Meiningen mit den beteiligten Tauschpartner Vereinbarungen über deren Abfindung abschließen. Der Freiwillige Landtausch wurde am 26.10.2012 angeordnet. Die Ergebnisse der Verhandlungen und den vorgesehenen Grundstückstausch fasste das ALF Meiningen nach den erforderlichen Vermessungsarbeiten durch den öffentlich bestellten Vermessungsingenieur Schmidt aus Eisenach in einem Tauschplan zusammen. Der Tauschplan wurde am 11.03.2015 mit den 28 beteiligten Personen erörtert, anschließend von diesen genehmigt und durch das ALF Meiningen beurkundet. Im neuen Bestand sind jetzt nur noch 27 Besitzstände vorhanden. Der Besitzübergang wird zum 15.05.2015 ausgeführt.

Beteiligte und Vertreter vom Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen im Verhandlungsraum.
Anhörungstermin am 11.03.2015

Mit dem Verfahren zum Freiwilligen Landtausch konnte innerhalb von 2,5 Jahren schnell und einfach eine erforderliche Eigentumsregelung zur Zufriedenheit aller Beteiligten vollzogen werden.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen