Stellenausschreibung

Stellenausschreibungen

 

 

Volljuristin/Volljurist: Gotha

Behörde                     Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Einsatzort                  Gotha

Stelle                          Volljuristin/Volljurist

Vertragsart                unbefristet

Anstellungsart          Ausbildung

Gehalt                        A13 / E13

Bewerbungsfrist       31. August 2017

 

Detailbeschreibung:

Im Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft ist im
Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gotha (ALF Gotha) im Bereich "Rechtsangelegenheiten"
zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines 

Volljuristin/Volljurist
 

mit Dienstort Gotha unbefristet zu besetzen:

Das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gotha ist eine untere Landesbehörde und
beschäftigt mehr als 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als zuständige Behörde der Thüringer
Landentwicklungsverwaltung für Mittel- und Nordthüringen berät, begleitet, koordiniert und
unterstützt das ALF Gotha kommunale wie private Akteure im ländlichen Raum.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

• Prüfung der Vergabe nach nationalem und europäischen Vergaberecht

• Juristische Beratung und Unterstützung der Bediensteten bei der Bearbeitung von Anträgen auf
Zuwendungsmittel des Landes

• Juristische Beratung der Bodenordnungsgruppen in Bodenordnungsverfahren nach
Flurbereinigungsgesetz und Landwirtschaftsanpassungsgesetz

• Erarbeitung von Stellungnahmen und Entscheidungsvorlagen zu Themen mit grundsätzlicher
Bedeutung

• Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren

Von den Bewerberinnen/Bewerbern werden zwingend erwartet:

• Abschluss als Volljurist/-in (erstes und zweites juristisches Staatsexamen, davon eines mit


mindestens der Note „befriedigend“)

• mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich der Widerspruchsbearbeitung und/oder des
Führens von Klageverfahren

• sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

• sicherer Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln und gängiger Standardsoftware
(Word, Excel, PowerPoint, Outlook)

• überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Kreativität bei der Lösung komplexer Aufgaben

• Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

• Führerschein der Klasse B

Folgende Voraussetzungen sind wünschenswert:

• vertiefte Fachkenntnisse auf den Gebieten des Verwaltungs-, Verwaltungsprozess-, Vertrags- und
des Vergaberechts

• gute Kenntnisse auf dem Gebiet des EU- Förderrechts

• Kenntnisse auf den Gebieten des Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) und
Landwirtschaftsanpassungsgesetz (LwAnpG)

• Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung

Wichtige Informationen zu Ihrer Bewerbung:

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der vorgenannten
Voraussetzungen zu machen und ggf. entsprechende Belege beizufügen. Die zwingend geforderten
Qualifikationen sind anhand von Zeugnissen o. ä. nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der
Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis ist bei
Erfüllung der Voraussetzungen sowie entsprechender Bewährung zu einem späteren Zeitpunkt
möglich. Für bereits verbeamtete Bewerber/innen steht eine Planstelle mit der Wertigkeit A 13
ThürBesO zur Verfügung.

Die Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Die Stelle ist unter Berücksichtigung der dienstlichen
Erfordernisse grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der
Kennziffer „Volljurist/in ALF Gotha“ bis zum 31. August 2017 an das

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
Referat 11 „Personal“
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt

Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und
werden daher nicht berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet
werden. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht
erstattet. Anlagen und Nachweise zur Bewerbung sind in Kopie einzureichen. Wird die Rücksendung


der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter und adressierter
Rückumschlag beizufügen. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des
Stellenbesetzungs- verfahrens vernichtet.

Ansprechpartner:

Brigitte Wönnmann
Personalsachbearbeiterin
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt

E-Mail: brigitte.woennmann{at}tmil.thueringen{punkt}de

Telefon: +49 (0) 361 3791-118

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt

 

Stellenausschreibung als PDF downloaden

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen