Schweinehaltung

Schweinehaltung

Um den vielfältigen Anforderungen an die Haltung von Schweinen entsprechen zu können, müssen Haltungssysteme gleichzeitig umwelt- und ressourcenschonend, tiergerecht und wirtschaftlich sein sowie akzeptable Arbeitsbedingungen bieten.

Die eingestellten Beiträge reflektieren die Arbeit auf dem Gebiet der Schweinehaltung in den letzten Jahren, die den oben skizzierten Rahmenbedingungen Rechnung tragen.

 

Mehr Informationen zu folgenden Themen:

Schweinefütterung und Reproduktion

zurück zu Schweine


Pfeil nach oben

Publikationen:

Schweinehaltung

ISOFLURANNARKOSE - Die Qual der Wahl des “richtigen“ Gerätes (07/2020)
Anlage: Auswahl Isofluran-Geräte

Kastration mit Betäubung ab 01.01.2021 - Inhalationsnarkose mit Isofluran (06/2020)

Precision Farming in der Mastschweinehaltung (04/2019)

Modellierung der Emissionen von Treibhausgasen und Ammoniak bei der Schweinefleischerzeugung in Thüringen unter Berücksichtigung der gesamten Produktionskette (11/2018)

Kamillenhäckselstroh in der Ferkelaufzucht – Praxistest (11/2018)

Ein langer, schwerer Weg - Thüringer Schweinehalter starten Wirtschaftsinitiative (03/2018)

Schwanzkürzen - noch geht es nicht ohne (01/2018)

Kastrieren ohne Betäubung - Lösungen in Sicht? (01/2018)

Stallklima - Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser (01/2018)

Thüringer Schweinehalter initiieren ein Beratungs- und Managementsystem gegen das Schwanzbeißen (02/2017)

Leitlinie zur effizienten und umweltverträglichen Jungsauenaufzucht (08/2015)

Untersuchungen zur Praktikabiliät der Ebermast (07/2015)

Leitlinie zur effizienten und umweltverträglichen Ferkelerzeugung, Ferkelerzeugung bis Absetzen (03/2015)

Leitlinie zur effizienten und umweltverträglichen Schweinemast (07/2014)

Szenarien der Emissionsminderung in der thüringischen Mastschweineproduktion (07/2014)

Kastration oder Jungebermast? Präzisions-Nase gesucht! (09/2011)

Rekonstruktion von Böden in Schweinemastställen unter Beachtung biologischer und ökonomischer Kriterien (08/2010)

Moderner Zuschnitt für Besamungsställe (08/2009)

Praxiserfahrungen zu Sanierungskonzepten in der Schweineproduktion (04/2009)

Einsatz von Ohrmarkentranspondern zur Einzeltierkennzeichnung in der Schweineproduktion (02/2009)

Siehe auch: Publikationen Schweine


Tiergesundheit / Tierwohl / Tiergerechtheit

ISOFLURANNARKOSE - Die Qual der Wahl des “richtigen“ Gerätes (07/2020)
Anlage: Auswahl Isofluran-Geräte

Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration - am 01.01.2021 wird es ernst!
Zusammenfassung von Online-Seminaren am 2. und 9. Juni 2020

Kastration mit Betäubung - Inhalationsnarkose mit Isofluran
Worauf geachtet werden muss ab 01.01.2021!

Abschlussbericht - Studie zur Thüringer Ökoschweinehaltung - Auswirkungen des Kupierverzichtes

Abschlussbericht Thüringer Beratungs- und Management-System "Caudophagie" (Pilotprojekt)

Tierwohl kostst Geld (07/2017)

Zusammenfassung Tiergesundheit / Tierwohl - jeder Mitarbeiter zählt (Heile Schwänze - 2. Teil), Weiterbildungsveranstaltung für Tierpfleger, 11. und 12. April 2017, Jena und Waltershausen

Vermeidung von Kannibalismus bei der Haltung unkupierter Schweine (Handout 07/2016)

„Initiative zum Tierwohl“ Für die Teilnahme gerüstet sein! (02/2015)

Untersuchungen zum Schwanzbeißverhalten bei unkupierten Schweinen (07/2014)

Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration - Fachgespräch mit Thüringer Direktvermarktern – Teil 1 (05/2012)

Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration - Fachgespräch mit Thüringer Direktvermarktern – Teil 2 (05/2012)

Grenzkosten in der Ferkelerzeugung bei hoher Produktionsintensität (12/2011)

Praxiserfahrungen zu Sanierungskonzepten in der Schweineproduktion (04/2009)

Sanierung eines Schweinezuchtbestandes - Verfahren und erste Ergebnisse – (05/2009)

Untersuchungen zu Parametern des Stoffwechsels und des antioxidativen Status bei gesunden Hochleistungssauen in Trächtigkeit und Laktation (Betrieb A) (10/2007)

Antioxidativer und Stoffwechselstatus im peripartalen Zeitraum bei Sauen eines Bestandes mit vermehrtem Auftreten von MMA (Betrieb B) (10/2007)

Antioxidativer und Stoffwechselstatus während Trächtigkeit und Laktation bei Sauen eines Bestandes mit Fruchtbarkeitsstörungen (Betrieb C) (10/2007)

Antioxidative status in sows during periparturient period in a farm with a high incidence of MMA (09/2007)

Elektrolyte concentration (Ca, ionized Ca, P) and alkaline phosphatase activity in periparturient sows (07/2006)

Abklärung von Stellungsanomalien (Ulnaosteochondrosen) beim Schwein (01/2006)  (Thesen)

Tiergesundheitsmanagement im TQS-Verbund (12/2005)


Schweinezucht

Tierzuchtbericht und Förderung  (siehe Nutztierhaltung)

Jahresbericht 2012 über die Leistungsprüfung bei Schweinen in Thüringen (04/2013)

Jahresbericht 2011 über die Leistungsprüfung bei Schweinen in Thüringen (04/2012)

Jahresbericht 2010 über die Leistungsprüfung bei Schweinen in Thüringen (02/2011)

Jahresbericht 2009 über die Leistungsprüfung bei Schweinen in Thüringen (02/2010)

Drei Sauenherkünfte unter der Lupe (01/2012)

Im Dschungel der Hybridherkünfte (09/2010)

Sanierung eines Schweinezuchtbestandes - Verfahren und erste Ergebnisse – (05/2009)

Möglichkeiten zur markergestützten Selektion auf Fruchtbarkeit (07/2008)   (Thesen)

Markergestützte Selektion - sind Kandidatengene für die Fruchtbarkeit in der Züchtungspraxis anwendbar? (05/2008)

Untersuchungen zur Eignung von Rassekombinationen beim Schwein zur Erzeugung von Schlachtkörpern mit gehobener Produktqualität (11/2007)

Recontrolling of reference values of hematological and clinical-chemical parameters in healthy sows of a high performance herd (09/2007)

Untersuchungen zum Prüfeinsatz von Endstufenebern unter Produktionsbedingungen (05/2007)    (Thesen)

Richtlinie zur Durchführung der Zuchtwertfeststellung beim Schwein (01/2007)

Zuchtarbeit beim Schwein in Thüringen (07/2006)

Entwicklung und Stand der stationären Leistungsprüfung in Deutschland (07/2006)

Leistungsfähigkeit der Rasse Pietrain in Deutschland (08/2005)

10 Jahre Stationäre Leistungsprüfung für Schweine im TLPVG (07/2005)


    


Pfeil nach oben

Kontakt

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
Referat 32 - Nutztierhaltung
Zweigstelle Bad Salzungen
August-Bebel-Straße 2; 36433 Bad Salzungen

Dr. Simone Müller (Referentin Schweinehaltung)

Tel.: (0361) 574041-415
E-Mail: simone.mueller{at}tlllr.thueringen{punkt}de

 

(Stand: 29.06.2020)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen