Tafeltraubenanbau

Frische und aromatische Tafeltrauben aus regionaler Produktion sind für viele Verbraucher eine willkommene Abwechslung. Der Anbau kann ohne Pflanzgenehmigung auf geeigneten Flächen erfolgen. Es wird empfohlen, mit dem Tafeltraubenanbau erst nach einer betriebsspezifischen Analyse der Marktpotentiale zu beginnen.

Hinweise zum Anbau von Tafeltrauben

  • Tafeltrauben können innerhalb und außerhalb des bestimmten Anbaugebietes Saale-Unstrut angepflanzt werden. Pflanzenrechte sind dafür nicht erforderlich. 
  • Gemäß Reblausverordnung dürfen nur Pfropfreben mit entsprechender Unterlage gepflanzt werden. Verstöße werden geahndet. 
  • Anpflanzungen von Tafeltrauben über 100 m² sind meldepflichtig. Nach erfolgter Pflanzung ist das ausgefüllte "Meldeblatt Tafeltrauben" an das Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau in Erfurt zu senden. 
  • Aus Tafeltrauben darf kein Wein, Federweißer oder Traubenmost erzeugt werden, auch nicht für den Eigenbedarf. Lediglich die Herstellung von Traubensaft ist möglich, um unverkäufliche Restmengen zu verwerten. 
  • Tafeltrauben, die frisch oder getrocknet in Verkehr gebracht werden, unterliegen den EU-Vermarktungsnormen. Ausgenommen sind die Erzeugnisse, die im Hofverkauf an den Verbraucher für dessen persönlichen Bedarf sowie Erzeugnisse, die an einen Sortier- oder Packbetrieb oder zur industriellen Verwertung abgegeben werden. 
  • Es wird empfohlen, bei der Auswahl von Tafeltraubensorten auf die Widerstandsfähigkeit bzw. Resistenz gegenüber Pilzkrankheiten zu achten. Pilzwiderstandsfähige Tafeltraubensorten sind oft frühreif und erlauben somit einen Anbau auf Grenzstandorten.
  • Beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln dürfen nur die für Tafeltrauben amtlich zugelassenen Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. Nähere Informationen sind bei der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Referat Pflanzenschutz erhältlich.

Tafeltraube Meldeblatt Tafeltrauben (30.4 kB) PDF-Dokument ist barrierefrei.

Traube Klein Flyer Sortenempfehlung Tafeltrauben (4.6 MB) PDF-Dokument ist barrierefrei.


Pfeil nach oben

Weitere Auskünfte erteilt

Franziska Gebert

Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau (LVG) in Erfurt
Tel.:         0361 - 57 41 57 760
Fax:        0361 - 57 41 57 777   
E-Mail:   franziska.gebert{at}tlllr.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Agrarkalender

MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen