Genehmigungssystem für Rebpflanzungen

Mit der Verordnung über die Gemeinsame Marktordnung Nr. 1308/2013 (ABl. der EU Nr. 347 vom 22.12.2013) ist in der Europäischen Union ein Genehmigungssystem für Rebpflanzungen eingeführt worden, das ab dem 1. Januar 2016 gilt. Die BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung) ist für die Durchführung des Genehmigungssystems für Neuanpflanzungen zuständig. Umfassende Informationen finden Sie auf der Seite der BLE.

Anträge für Neuanpflanzungen sind genehmigungsfähig, wenn die Antragsteller über eine landwirtschaftliche Fläche verfügen, die nicht kleiner ist als die Fläche, für die die Genehmigung beantragt wurde. Zur Förderung des Steillagenanbaues ist ein Prioritätskriterium für Flächen, die sich in Steillagen befinden, vorgesehen.

Anträge für jeweils ein Flurstück können vom 01.01. bis zum 28.(29).02. (Ausschlussfrist) eines jeden Jahres bei der BLE gestellt werden.

Dazu ist das verbindliche Antragsformular unter dem folgenden Link zu nutzen:

Merkblatt zur Umsetzung des Genehmigungssystems für Rebflächen

 

P8191263 Antrag Pflanzrechte Rebpflanzungen

 Bei Angaben zur Hangneigung von 15 % - 30 % bzw. > 30 % ist ein Nachweis gemäß § 4 der Elften Verordnung zur Änderung weinrechtlicher Vorschriften vom 4. Januar 2016 (BGBl. Teil I Nr. 1 vom 11. Januar 2016) beizufügen. Hierzu wird eine Bescheinigung des Thüringer Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation empfohlen. Ansprechpartner ist dort Herr Friedrich (Tel.: 0361 57-4176 223). Der ausgefüllte BLE-Antrag ist  an die Mailadresse Andre.Friedrich{at}tlbg.thueringen{punkt}de  mit der Bitte um Bestätigung der Hangneigung zu senden.

 

Weitere Auskünfte erteilt:

TLLLR, Zweigstelle Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau
Ansprechpartnerin: Franziska Gebert

Tel.:          0361 - 574157 - 760    Fax:         0361 - 574157 - 777
E-Mail:     franziska.gebert{at}tlllr.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Agrarkalender

MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen