AEVO-Lehrgang

Lehrgang Berufs- und Arbeitspädagogik für Ausbilder

Vorbereitungslehrgang auf die Ausbilder-Eignungsprüfung nach AEVO

 

Folien aus Unterrichtsgeschehen

Organisation:
 
Der Erwerb der Ausbildereignung umfasst vier Handlungsfelder im Umfang von 120 Unterrichtsstunden.

Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung sowie mit einem Prüfungsteil "Lehrunterweisung" abgeschlossen.

 

Handlungsfelder:

Handlungsfeld 1:  Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Handlungsfeld 2:  Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Handlungsfeld 3:  Ausbildung durchführen
Handlungsfeld 4:  Ausbildung abschließen
 

Voraussetzungen:

Berufsabschluss im Ausbildungsberuf oder höherer Abschluss
Mehrjährige praktische Tätigkeit im Beruf

 

Anmeldung und Informationen

Lehrgänge können an verschiedenen nachgeordenten Standorten stattfinden und werden je nachdem, wie sie sich zusammensetzen, bedarfsgerecht organisiert.

Die Zuständige Stelle für Berufsbildung am Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Abteilung 4, Referat 46 erteilt nähere Auskünfte zu geplanten Ausbildungslehrgängen.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen