Einjährige Fachschule

Die staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft in Stadtroda bietet in der Einjährigen Fachschule nachstehende Fortbildungen an:

Fachschulgebäude mit Bildleiste
Fachschulgebäude und Außengelände

 

"Staatlich geprüfter Wirtschafter"  und

"Staatlich geprüfte Wirtschafterin"

im Fachbereich Agrarwirtschaft, Fachrichtung Landwirtschaft

 

 

Aufnahmevoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • erfolgreicher Abschluss in einem Zugangsberuf
  • ein Jahr Berufspraxis (Die Berufspraxis kann auch als gelenktes Praktikum in die Fortbildung integriert werden. Dabei verlängert sich die Fortbildungszeit auf 2 Jahre.)

 

Zugangsberufe

  • Landwirt/in,
  • Tierwirt/in,
  • Gärtner/in,
  • Winzer/in,
  • Forstwirt/in,
  • Pferdewirt/in,
  • Fachkraft für Agrarservice,
  • Fischwirt/in,
  • Revierjäger/in

 

Zeitlicher Ablauf der Fortbildungsvarianten

  • die Fortbildung dauert in Ganzjahresform von September bis Juli,
  • in der Winterform dauert die Fortbildung 2 Winterhalbjahre jeweils von Oktober bis März

 

Fb Inhalte Einjfs Fortbildungsinhalte (45.0 kB)
Kurzübersicht: Fachliche Fortbildungsinhalte der 1-jährigen Fachschule Agrarwirtschaft PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Formular Kuli Bewerbungsformular Fachschule für Agrarwirtschaft (42.1 kB)
Das Dokument ist online mit der Adobe-Funktion "ausfüllen und unterschreiben" ausfüllbar. PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen