Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Umweltschutz

Landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen

Als erste landschaftspflegerische Maßnahme wurde bereits in 2011 auf einer Länge von ca. 2,0 km die Durchgängigkeit im Gewässerbett der Schmalkalde durch den Rückbau von 3 Ouerbauwerken (Wehre) geschaffen. Gleichzeitig erfolgte die Umgestaltung des nicht mehr genutzten Schwimmbades in Nüßleshof zu einem ökologisch wertvollem natürlichen Standgewässer. Dieser Teich dient der Gemeinde außerdem als Löschwasserreservoir und den Bürgern zur Freizeitnutzung. (FOTO) Nach Abschluss der Bauarbeiten an Straße und Brücke wurden Bepflanzungsmaßnahmen ausgeschrieben und seit Frühjahr 2016 umgesetzt. Landschaftstypische und standortgerechte (Obst)-Baum- und Strauchpflanzungen prägen seither das Umfeld der neuen Bundesstraße und den umgebenden Naturraum (FOTO).  Im Sommer 2016 wurde ein verrohrter Abschnitt des Fambaches wieder freigelegt und als offenes Fließgewässer gestaltet sowie ein nicht mehr benötigter Wirtschaftsweg, der zwischenzeitlich als Baustraße genutzt wurde, entsiegelt (FOTO).

zurück zur Baumaßnahme

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen