Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

B 85 OD Kaulsdorf - Kreisel mit L 1106

Übersichtskarte

Ausführungsentwurf zur Um- und Ausbaumaßnahme Knoten B85 / L1106, B85 Ortsteilanschluss Eichicht in der OD Kaulsdorf

Bauherr: Bundesrepublik Deutschland, Freistaat Thüringen, Gemeinde Kaulsdorf
Entwurfsaufsteller: INVER GmbH
Entwurfsbearbeiter: INVER GmbH
Baudurchführung: STRABAG AG, Rudolstadt
Projektleiter SBA MTH: Herr Geimecke
Baulänge: 0,8 km
Fahrbahnbreite: 7,50 m
Bauzeit: 04.09.2017 - 30.11.2018 (geplant)
Kosten: ca. 3.200 T €

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Ortslage Kaulsdorf wird die B 85 in 2 Bauabschnitten auf einer Länge von ca. 560 m grundhaft ausgebaut. Die Landesstraße L 1106 sowie die Zufahrt zum Gewerbegebiet werden durch einen neu zu errichtenden Kreisverkehrsplatz an die Bundesstraße B 85 angeschlossen. Dazu erfolgt ein Neu- und Ausbau der L 1106 auf einer Länge von ca. 165 m.

Die ehemalige Strecke der L 1106 wird zurückgebaut. Der bisherige Anschluss der L 1106 an die B 85 wird zurückgebaut und durch den Neubau eines Kreisverkehrsplatzes neu gestaltet. Der Anschluss der K 181 an die L 1106 wird komplett neu geformt.

Baufortschritt des neuen Kreisverkehrsplatzes in der OD Kaulsdorf

Bau Kreisverkehrsplatz 04_2018 I


04/2018
Bau Kreisverkehrsplatz 04_2018 II


04/2018
Bau Kreisverkehrsplatz 05_2018 I


05/2018
Bau Kreisverkehrsplatz 05_2018 II


05/2018
Bau Kreisverkehrsplatz 05_2018 III


05/2018
Kreisverkehrsplatz neu


06/2018

Bau einer barrierefreien Bushaltestelle

Vom Abzweig Eichicht bis zum ehemaligen Anschluss der L 1106 werden Rad- / Gehwege durchgängig geschaffen.

Parallel zu den Bauarbeiten in der Ortslage Kaulsdorf wird der Knotenpunkt B 85 / OT Eichicht (Straße „Am Anger“ und Bahnhofszufahrt) um- und ausgebaut. Die Zufahrten werden geändert, um bessere Einsehbarkeit zu gewährleisten und damit das Gefährdungspotential zu verringern. Zusätzlich wird die ehemalige Fußgängerampel wieder aktiviert, um eine sichere Querung für Fußgänger und Radfahrer zu gewährleisten. Die Straßendecke auf der Saalebrücke wird saniert.

Die Straßenentwässerung wird komplett erneuert und um zwei Regenklär- bzw. Absetzbecken ergänzt. Die Brückenentwässerung der Saalebrücke wird an das neue System angeschlossen.

Die Ortsdurchfahrt vor-, während und nach Abschluss der Bauarbeiten.

Die Fertigstellung der Straßenbauarbeiten ist für Ende November 2018 geplant.

Die landschaftspflegerischen Arbeiten (Begrünung des Kreisverkehrs, Bepflanzung usw.) beginnen im Herbst 2018.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen