Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Friedrich-Schiller-Uni Jena

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Bauwerksart:
Bibliothek

Hauptnutzfläche (HNF):
13.311 m²

Bruttogrundrissfläche (BGF):
19.961 m²

Genehmigte Kosten:
44,0 Mio. € Bau
5,5 Mio. € Ersteinrichtung

Zuständiges Bauamt:
Staatsbauamt Gera

Planung/Künstlerische Oberleitung:
Heckmann Kristel Jung
Stuttgart

Baubeschreibung
Mit dem Neubau der Universitätsbibliothek wird ein wichtiger Meilenstein zur Erneuerung und Rekonstruktion der bedeutenden und traditionsreichen Bildungsstätten in den neuen Bundesländern erreicht. Die Ursprünge der Universitätsbibliothek gehen auf die „Bibliotheca Electoralis“ der sächsischen Kurfürsten zurück. Diese wurde 1549 nach Jena überführt und stand somit der Universität seit deren Gründung zur Verfügung.

Das Architekturbüro Heckmann, Kristl, Jung aus Stuttgart, als Sieger eines ausgelobten Architektenwettbewerbes, hat das Vorhaben entworfen und eine gelungene Lösung der Einbindung in das städtische Umfeld als auch mit den harmonisch gegliederten Fassaden und der sehr guten Funktionalität des Bibliotheksgebäudes entworfen.

Die Fertigstellung des Gebäudes erfolgte im Herbst 2001 zum Wintersemester 2001/2002.

Zeitablauf
12/1995 Wettbewerbsentscheidung
07/1996 Planungsbeginn
09/1998 Grundsteinlegung
07/2000 Richtfest
11/2001 Gebäudebezug

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen