Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Pionierkaserne Gera - Hain

Unterkunftsgebäude mit Lehrsaal - Neubau

Pionierkaserne Gera-Hain „Unterkunftsgebäude“
Pionierkaserne Gera-Hain „Unterkunftsgebäude“


Bauwerksart:
Unterkunftsgebäude mit Lehrsaal

Hauptnutzfläche:
1.491 m²

Gesamtbaukosten:
4,181 Mio. DM

zuständiges Bauamt:
Staatsbauamt Gera (Bauüberwachung)

Planung:
Staatsbauamt Schwalmstadt

Baubeschreibung:
Der 3-geschossige Neubau wurde in Ziegelbauweise mit Walmdach errichtet, die Flurwände sind in Sichtmauerwerk ausgeführt. Im Erdgeschoss wurden die erforderlichen Funktionsräume und im 1. OG sowie 2. OG Unterkünfte für 178 Soldaten geschaffen.

Über einen Verbinder erreicht man das 1- bzw. 2-geschossige Lehrsaalgebäude, das in Holzstützenkonstruktion mit Ausmauerung sowie einem Flachdach errichtet wurde. Im Lehrklassentrakt befinden sich ein großer Saal mit 90 Plätzen, 3 Lehrsäle mit je 24 Plätzen und ein Unterrichtsraum mit 16 Plätzen. Die Fläche der drei kleineren Lehrsäle lässt sich durch ein Faltwandsystem variabel gestalten.

Zeitablauf:
11/1995 Planungsauftrag OFD Erfurt
07/1996 Vorlage der HU-Bau-
01/1998 AFU-Planung
03/1998 Baubeginn
01/2000 Übergabetermin

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen