Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Polizeiinspektion Eichsfeld und Katasteramt in Heiligenstadt

Sanierung, Umbau und Erweiterung

PI Eichsfeld und Katasteramt Heiligenstadt

Bauwerksart:
Polizeidienstgebäude
Verwaltungsgebäude

Hauptnutzfläche:
1.869 m²

Gesamtbaukosten:
5,62 Mio. €

zuständiges Bauamt:
Staatsbauamt Erfurt

Architekt:
H. Gunkel, Worbis
Am Woog, Darmstadt



Foto: Michael Miltzow, Weimar (www.bildwerk-weimar.de)

Baubeschreibung
Anfang der 90er Jahre wurde die ehemals von der Volkspolizei Kreisamt und des Liegenschaftsdienstes der ehemaligen DDR genutzte Liegenschaft in der Petristraße dem Land zugeordnet. Seitdem wurde sie von der Polizeiinspektion und dem Katasteramt Heiligenstadt genutzt, war aber sanierungsbedürftig und entsprach nicht den Anforderungen an eine funktionsgerechte Nutzung. In den Jahren 2001 und 2002 wurde die Liegenschaft für die zwei Dienststellen mit ihren rund 100 Bediensteten hergerichtet. Das Raumprogramm umfasst insgesamt 1.870 m² Hauptnutzfläche. Im Zuge der Baumaßnahme wurde das 1969 in Stahlbeton-Montagebauweise errichtete fünfgeschossige Hauptgebäude saniert, umgebaut und durch einen Anbau erweitert. Dabei wurden die gesamten Außenanlagen des rund 7.800 m² großen Grundstücks neu gestaltet.

Maßnahmenschwerpunkt war zum einen der auf Grund des Raumbedarfs beider Nutzer mit einer neuen Belegungsplanung verbundene fünfgeschossige Anbau. Dieser wurde mit einer Fuge, in der die Vertikalerschließung des Katasteramts liegt und ein separater Zugang für das Katasteramt angeordnet ist, zum Bestand abgesetzt. Polizei und Katasteramt bilden nach der neuen Konzeption getrennte Funktionsbereiche. Im Bestand erfolgte eine Sanierung des gesamten Innenbereichs einschließlich der Heizungs-, Lüftungs-, Elektro- und Sanitärinstallation. Bei der Neugestaltung der Fassaden wurde ein Wärmedämm-Verbundsystem auf die vorgehängten Stahlbeton-Wandplatten aufgebracht. Die vorhandenen PKW-Garagen der Polizei wurden mit entsprechenden Dämmaßnahmen und Installationen nachgerüstet um eine Beheizung zu gewährleisten. Das Katasteramt erhielt im rückwärtigen Grundstücksbereich eine Garage für vier Kleinbusse. Hier entstand ein neuer Parkplatz für Bedienstete, der über den benachbarten städtischen Parkplatzbereich erschlossen wird. Zur Erschließung des Polizeihofs und der neuen Parkierungsflächen wurden die Zufahrtsstraßen und Gehwege entsprechend dem Geländeprofil neu terrassiert.


Verfahren
Das Projekt wurde nachträglich in das Programm der alternativen Finanzierung aufgenommen und entsprechend der Verfahrensweise nach dem Thüringer Modell abgewickelt. Nach Genehmigung der optimierten Entwurfsplanung im März 2000 wurden die Verdingungsunterlagen erarbeitet und die Bau- und Finanzierungsleistungen im Juli 2000 EWR-weit öffentlich ausgeschrieben. Finanzier ist die DIL Deutsche Immobilien Leasing GmbH, Düsseldorf, als Bieter mit dem annehmbarsten Finanzierungsangebot, mit deren für diese Maßnahme gegründete Objektgesellschaft, der TACET Grundstücks-Vermietungsgesellschaft nach Zustimmung durch den Haushalts- und Finanzausschuss im Dezember 2000 ein Nutzungsrechts- und Nutzungsüberlassungsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen wurde. Die Beauftragung erfolgte dabei im Zusammenhang mit der Vergabe der Finanzierungsleistungen für die vier weiteren Polizeibauprojekte Verkehrspolizeiinspektion Gotha Standort Waltershausen, Polizeiinspektion Erfurt-Süd und Verkehrspolizeiinspektion Erfurt sowie der Polizeiinspektionen Apolda und Gera-Süd. Als Bieter mit dem annehmbarsten Bauangebot für die schlüsselfertige Ausführung wurde von der Objektgesellschaft TACET, die mit ihrem Finanzierungsmodell die Bauherrenschaft übernommen hatte, für das Projekt in Heiligenstadt die Bauunternehmung „Walterbau AG vereint mit Dywidag, Bereichsleitung Erfurt, als Generalunternehmer beauftragt. Für die Qualitätskontrolle während der Bauausführung war die DIL-Baumanagement GmbH Leipzig zuständig, die diese Leistungen im Zusammenarbeit mit den Planern und der Bauverwaltung erbrachte.

Zeitablauf
09/1995 Bedarfsanforderung genehmigt
08/1996 - 02/2000 HU-Bau mit Ergänzungen
03/2000 – 12/2000 AFU-Bau / Verdingung
12/2000 Auftrag Bauen und Finanzierung
02/2001 – 05/2002 Ausführung

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen