Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Landwirtschaftsamt Stadtroda

Sanierung des ehemaligen Wohnheims 2

Landwirtschaftsamt Stadtroda
Bauwerksart:
Verwaltungsgebäude

Hauptnutzfläche:
2.767 m²

Gesamtbaukosten:
3,814 Mio. DM

zuständiges Bauamt:
Staatsbauamt Gera

Planung/Bauüberwachung:
BVS GmbH Sorger, Gera

Baubeschreibung:
Das Gebäude wurde 1976 mit Zwischenbau als Teil des Internatskomplexes für die damalige Agraringenieurschule Stadtroda errichtet. Es ist ein Mittelganghaus und wurde aus Stahlbeton-Elementen der 2 Mp-Bauweise, der Keller monolithisch aus Mauerwerkswänden bzw. Stahlbetonwänden, hergestellt. Das Gebäude besteht aus Kellergeschoss, EG und 4 Obergeschossen. Der Zwischenbau ist eingeschossig, dient als Eingangsbereich und nimmt u.a. die Besucher- und Behinderten-WC-Anlagen auf. Der Umbau und die Sanierung erfolgte für folgende Behörden:

  • 4. OG: Fachschule für Agrar-und Hauswirtschaft Stadtroda mit Seminarräumen,
  • 3. OG: Landwirtschaftsamt Stadtroda (Tautenhain)
  • 2. OG: Forstamt Stadtroda und Teilbereiche des Schulamtes Stadtroda
  • 1. OG: Staatliches Schulamt Stadtroda
  • EG: Beihilfestelle und 4 Räume für die Forstinspektion
  • KG: Die Kellerräume werden von allen Ämtern als Lager- und Archivräume genutzt.

Es wurden die komplette Haustechnik, alle Ver- und Entsorgungssysteme, die Fenster und Türen, der komplette Fußbodenaufbau und die Fassade erneuert. Darüber hinaus mussten die Deckenplatten des 3. OG für die Zwecke der Agrarschule durch Stahlrahmen verstärkt werden.

Zeitablauf
08/1997 Planungsauftrag
04/1998 Vorlage der HU-Bau-
09/1999 Baubeginn
10/2001 Fertigstellung

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen