Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Bundesarbeitsgericht in Erfurt

Baubeschreibung
Ein viergeschossiger kompakter Baukörper, von Einschnitten im Erdgeschoss unterbrochen, sowie zwei Innenhöfen, ist in einem neugestalteten Park in unmittelbarer Nähe der barocken Festungsanlage auf dem Erfurter Petersberg errichtet worden. Eine dazugehörende Tiefgarage wurde neben dem Gerichtsgebäude, als eingeschossige Anlage einschließlich der Ausgangsbauwerke mit ausreichender Überdeckung für die Bepflanzung, realisiert. Die Parkanlage nimmt in Gestalt und Ausführung die Vorgaben der historischen Festungsanlage auf.

Die klare Gliederung setzt sich im Gebäudeinnern fort. Im Erdgeschoss befinden sich die Verhandlungssäle mit ihren Nebenbereichen, im 1.Obergeschoss die größte Bibliothek Deutschlands zum Thema Arbeitsrecht sowie im 2. und 3. Obergeschoss die Arbeitsräume der 10 Senate des Bundesarbeitsgerichts. Das Untergeschoss nimmt die Vielzahl von technischen Räumen sowie das Archiv auf.

Zeitablauf
10/1995 Wettbewerbsentscheidung
03/1996 Aufstellung HU-Bau-
06/1996 Genehmigung HU-Bau-
23.09.1996 Baubeginn/Spatenstich
25.05.1998 Richtfest
30.09.1999 Übergabe
22.11.1999 Aufnahme Dienstbetrieb

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen