22.11.2016
Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Intensive Gespräche in Pößneck

Ministerin Birgit Keller besucht den Katatserbereich Pößneck

Am 17. November 2016 besuchte Ministerin Keller den Katasterbereich Pößneck des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation. In der Begrüßungsrunde mit Präsident Uwe Köhler und Referatsleiter Ulrich Püß (TMIL) stellte der stellvertretende Dezernatsleiter Rolf Scheelen den Katasterbereich Pößneck vor.

Von den Besonderheiten im Liegenschaftskataster, die sich durch die acht historischen Katastersysteme ergeben, bis zu den Herausforderungen bei laufenden Bodenordnungsverfahren erstreckten sich die Gesprächsthemen.

In der anschließenden Mitarbeiterversammlung hob Ministerin Keller die Notwendigkeit von Reformen angesichts der demographischen Entwicklung hervor und stellte sich den Fragen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ausdrücklich bedankte sie sich für deren engagierte Arbeit.


Besuch Frau Keller Im Kb Pn 2
Präsident Köhler begrüßt die Mitarbeiter des Katasterbereichs Pößneck
Am Arbeitsplatz Im Kb Pn 4
Am Arbeitsplatz von Iris Lohmann

Am Arbeitsplatz von Iris Lohmann erhielt Ministerin Keller ein Einblick in die praktische Arbeit des Katasterbereichs. Das Verfahren zur Aktualisierung der Tatsächlichen Nutzungsart unter Verwendung verschiedener Datengrundlagen wurde vorgestellt. An diesem Projekt zeigte sich deutlich, wie stark die Digitalisierung bereits Einzug in die Arbeiten des TLVermGeo gehalten hat.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen