30.09.2020
Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Pilotprojekt

Das TLBG als kostenloser Geodatendienstleister für Kommunen und Landesbehörden

Heute stellten Infrastrukturstaatssekretärin Susanna Karawanskij und der Präsident des TLBG, Uwe Köhler, das Pilotprojekt „Das TLBG als Geodatendienstleister für Kommunen und Landesbehörden“ der Öffentlichkeit vor.

„Die Digitalisierung unserer Lebenswelten schreitet rasant voran. Von daher steigt auch die Erwartung unserer Bürgerinnen und Bürger an das digitale Angebot von Verwaltungsleistungen auf allen Ebenen“; so Susanna Karawanskij einleitend zu dieser Thematik.

Das TLBG ist bei der Onlinebereitstellung seiner Geobasisdaten wie digitale Topographische Karten, digitale Luftbilder etc. unter kostenfreien OPEN-Data-Bedingungen nicht nur in Thüringen sondern auch bundesweit unter den Flächenländern ein maßgeblicher Vorreiter.

„Wir wollen daher möglichst viele Angebote und Vorgänge in den Landesbehörden und den Kommunen digitalisieren. Unser Ziel ist es, dadurch schlanke, bürgerfreundliche und übertragungssichere digitale Verwaltungsdienstleistungen bereit zu stellen“, so Susanna Karawanskij, „Mit dem TLBG haben wir bereits ein renommiertes Kompetenzzentrum für Geodaten. Deshalb hat die Thüringer Landesregierung festgelegt, dass das TLBG zu einem zentralen Geodatendienstleister weiterentwickelt wird, der ressortübergreifend berät und die Geodaten anderer Landes- und Kommunalbehörden bedarfsgerecht aufbereitet und interdisziplinär bereitstellt.“

„Bei unserem Pilotprojekt geht es darum“, so Präsident Uwe Köhler, „dass wir die in den Gemeinden zumeist nur analog, also auf Papier, vorhandenen Flächennutzungs- und Bebauungspläne digitalisieren und diese dann in der Geodateninfrastruktur Thüringen für jedermann kostenfrei und ohne Zugriffsbeschränkungen nutzbar machen.“

Von 16 angefragten Kommunen haben 15 Kommunen ihre sofortige Bereitschaft zur Mitwirkung in diesem Pilotprojekt erklärt. Eine weitere Kommune hat von sich aus um ihre Mitwirkung gebeten, so dass insgesamt 16 Kommunen an diesem Pilotprojekt teilnehmen. Neben der Erfassung der Flächennutzungs- und Bebauungspläne werden auch die Standorte von Kindergärten mit ihren zugehörigen Informationen (Kontaktdaten, Internetpräsens etc.) erfasst.

Die Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach und die Stadt Bad Sulza gehörten zu den Kommunen, die ihre Bereitschaft zur Mitwirkung als erstes bekundet hatten. In beiden Kommunen wurden direkte Ansprechpartner benannt und die reibungslose Zusammenarbeit führte dazu, dass die Daten dieser beiden Kommunen als erstes in die Geodateninfrastruktur eingestellt werden konnten.

„Im Rahmen des Pilotprojekts werden wir die Daten von 97 Kindergärten, 393 Bebauungsplänen und 19 Flächennutzungsplänen bearbeiten“, so Uwe Köhler. Für die VG Gramme-Vippach und die Stadt Bad Sulza haben wir die Informationen für 16 Kindergärten, 65 Bebauungspläne und 5 Flächennutzungspläne vollständig und abschließend bearbeitet. Der benötigte Zeitaufwand im TLBG belief sich für die beiden Kommunen auf 30,25 bzw. 31,5 Stunden.“

Der Vorsitzende der VG Gramme-Vippach, Ulrich Georgi, und der Bürgermeister der Stadt Bad Sulza, Dirk Schütze, zogen beide aus kommunaler Sicht ein positives Resümee zum Pilotprojekt. Die digital vorhandenen Daten können nun jederzeit und ortsunabhängig in der eigenen Kommunalverwaltung in die unterschiedlichsten Arbeitsprozesse integriert werden. Gleichzeitig wird durch die Onlinebereitstellung ein hohes Maß der öffentlichen Nutzung dieser Informationen ermöglicht. Ulrich Georgi und Dirk Schütze regten an, dass das Pilotprojekt weitergeführt und diese Dienstleistung des TLBG möglichst allen Kommunen in Thüringen zu Gute kommen sollte.

Zu sehen sind die Ergebnisse des Pilotverfahrens für alle Kommunen, soweit bereits vorhanden, in der Webanwendung http://www.geoproxy.geoportal-th.de/geoclient/ in der Hauptgruppe „Kommunale Daten“ > „Gemeinden“. Über den Informationsbutton neben dem jeweiligen Thema können für die Standorte der Kindertagesstätten und die Geltungsbereiche der Bauleitpläne weitere Informationen sowie die Downloadlinks der Bauleitpläne abgerufen werden. Ein Überblick aller derzeit veröffentlichten kommunalen Themen und Daten ist in der Kartenliste unter „Kommunale Daten“ > „gesamt“ zu finden.

Die Pressekonferenz in Bildern

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen