25.06.2020
Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Mit Verlässlichkeit für mehr Transparenz: Thüringer Immobilienmarktbericht 2020 veröffentlicht

Thüringer Immobilienmarktbericht jetzt online

„Mit dem Thüringer Immobilienmarktbericht leisten wir einen wesentlichen Beitrag für einen transparenten Immobilienmarkt. Eine hohe Markttransparenz mindert für Privatleute und Unternehmen das Risiko für wirtschaftliche Fehlentscheidungen und trägt zu einem guten Investitionsklima bei. Die von uns kostenlos bereitgestellten Daten sichern einen hohen Grad an Markttransparenz, was dem privaten Häuslebauer ebenso nützt wie Firmen, die sich in Thüringen ansiedeln wollen“, sagte der Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff anlässlich der Veröffentlichung des Thüringer Immobilienmarktberichts 2020.

Der Immobilienmarktbericht stellt für Thüringen einheitlich und flächendeckend auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte Umsatzzahlen, Preisentwicklungen und weitere Kenngrößen dar.
Er wird regelmäßig alle zwei Jahre von der Zentralen Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte herausgegeben.

Fast 59.000 Grundstückstransaktionen gab es in den Jahren 2018 und 2019 in Thüringen. 6,1 Milliarden Euro und 337 km² Fläche wurden dabei umgesetzt. Allein der Flächenumsatz entspricht etwa dem Gesamtgebiet der kreisfreien Städte Jena, Suhl und Weimar. Während die Anzahl der Transaktionen pro Jahr weitgehend gleich blieb, stieg der Geldumsatz 2019 gegenüber 2018 um über 17 Prozent. Der Flächenumsatz fiel hingegen um etwa 10 Prozent geringer aus.

Erstmals wird der Bericht in diesem Jahr durch zwei Excel-Dateien ergänzt, die auf Kreisebene die Umsatzzahlen und statistischen Kennzahlen für die letzten zehn Jahre zu Kaufpreisen enthalten. Damit werden die Weiterverwendung der Informationen sowie weitere Auswertungen erleichtert. Damit wird die allgemeine Markttransparenz für jedermann noch besser gewährleistet.

„Die transparente und neutrale Darstellung des Immobilienmarktes ist die Hauptaufgabe der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte und der Zentralen Geschäftsstelle“, hebt Uwe Köhler, Präsident des Thüringer Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation, hervor.

Grundlage der dargestellten Ergebnisse sind die bei den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse eingegangenen und unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ausgewerteten Kaufverträge. Alle durch die amtliche Wertermittlung veröffentlichten Daten werden also aus dem realen Marktgeschehen abgeleitet.

Die Zentrale Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse will darüber hinaus in Kürze aktuelle Marktbeobachtungen zur Verfügung stellen. „Damit möchten wir vor allem die letzten Monate darstellen, um aktuelle, zuverlässige und faktenbasierte Aussagen zum Immobilienmarkt in Thüringen zu ermöglichen“, kündigt Thomas Roos, Leiter der Zentralen Geschäftsstelle an.

Der Immobilienmarktbericht Thüringen 2020, die ergänzenden Excel-Dateien und alle anderen Veröffentlichungen der Zentralen Geschäftsstelle und der Gutachterausschüsse stehen kostenfrei im Internet zur Verfügung. Den Link dazu finden Sie weiter unten.

Zusätzlich steht der Internetservice BORIS-TH, über den sich jedermann kostenfreie Bodenrichtwert-Informationen abrufen und ausdrucken kann, unter www.bodenrichtwerte-th.de zur Verfügung.




Titelseite des Immobilienmarktberichts

Umriss Thüringen Pressemappe Imb 2020 Thueringen (2.5 MB) PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Der Link führt zum Immobilienmarktbericht
Zum Bericht

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen