09.09.2019
Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Ortslagenregulierung

Ortslagenregulierung in der Flurbereinigung Altenburg-Zschaschelwitz abgeschlossen

Der Flurbereinigungsbereich Gera des Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation konnte die Dorfflurbereinigung nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) Altenburg-Zschaschelwitz abgeschliessen.

Am 4. September 2019 übergab Frank Fielitz (TLBG) dem Bürgermeister der Gemeinde Windischleuba Gerd Reinboth im Beisein von Simone Krosse, Mitglied des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft, eine Ausfertigung des rechtskräftigen Flurbereinigungsplanes zur ständigen Aufbewahrung.

Der Ort Zschaschelwitz mit ca. 9 ha, 76 Grundstücken von 42 Eigentümern, liegt im Landkreis Altenburg Land, gehört zur Gemeinde Windischleuba und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft „Pleißenaue“.

In der Ortslage wurden die Grenzen neu reguliert, abgemarkt und vermessen. Dies bedeutet, dass die Eigentumsgrenzen und die sich über Jahrzehnte veränderten Besitzverhältnisse wieder in Übereinstimmung gebracht wurden.

Der wesentliche Vorteil für die Grundstückseigentümer aus dem Verfahren ist, dass die Eigentums- und Besitzverhältnisse im Liegenschaftskataster und das Grundbuch bezüglich der Nachweise an Eigentum und eingetragenen Rechten und Belastungen aktualisiert ist.


Übergabe Flurbereinigungsplan
Frank Fielitz (TLBG, Foto: Mitte) übergab Bürgermeister Gerd Reinboth im Beisein von Simone Krosse (Teilnehmergemeinschaft) eine Ausfertigung des rechtskräftigen Flurbereinigungsplans.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen