17.01.2019
Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Digitale Orthophotos als TrueDOP

Mit dem Bildflug 2018 stellt das TLBG die Herstellung des digitalen Orthophotos (DOP) schrittweise auf True-Orthophoto um.

Truedop
Genaue Abbildung des Grundrisses der Kirche im zukünftigen Verfahren mit TrueDOP

Mit dem Bildflug 2018 stellt das TLBG die Herstellung des digitalen Orthophotos (DOP) schrittweise um. Für die Entzerrung der digitalen Luftbilder (DLB) soll in Zukunft ausschließlich das bildbasierte digitale Oberflächenmodell (bDOM) anstelle des digitalen Geländemodells (DGM) verwendet werden. Durch Nutzung des bDOM werden nun auch Objekte oberhalb des Geländes lagerichtig entzerrt. Es entsteht ein sogenanntes True-Orthophoto (TrueDOP), das besondere geometrische Eigenschaften hat, die nachfolgend dargestellt werden.

Ein entscheidender Vorteil der TrueDOP ist, dass die Bilder keine Verkippungen bzw. Bildstürze von hohen Objekten wie z.B. Gebäuden aufweisen, da alle Objekte - auch oberhalb des Geländes - lagerichtig dargestellt werden.

Dop
Kirchendach im bisherigen Verfahren mit Verkippung

Die Objekte im TrueDOP sind daher mit anderen Geodaten, wie z.B. der digitalen topographischen Karte (DTK) oder den Gebäudegrundrissen des Liegenschaftskatasters (Dachüberstände sind zu beachten), deckungsgleich. Dies erleichtert die gemeinsame Nutzung von Vektordaten mit Bilddaten.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen