100 Jahre Thüringen

Titel der Sonderkarte 1:250 000 zum Jubiläum 100 Jahre Thüringen
Titel der Sonderkarte 1:250 000 zum Jubiläum 100 Jahre Thüringen

Einheit und Vielfalt sind bewahrenswerte Schätze

Mit dieser Übersichtskarte soll an die Gründung des Landes Thüringen vor 100 Jahren erinnert werden.

Paragraph 1 des »Gesetz, betreffend das Land Thüringen« vom 30. April 1920 lautete folgendermaßen: »Die Länder Sachsen-Weimar-Eisenach, Sachsen-Meiningen, Reuß, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Gotha ohne das Gebiet von Coburg, Schwarzburg-Rudolstadt und Schwarzburg-Sondershausen werden mit Wirkung vom 1. Mai 1920 zu einem Lande Thüringen vereinigt.«

Erfurt und die weiteren preußischen Gebiete gehörten nicht zum neu gebildeten Land. Das Wappen des neuen Landes aus dem Jahr 1921 zeigt dementsprechend sieben silberne Sterne auf rotem Grund. (siehe Abbildung) Weimar wurde Hauptstadt Thüringens.

Bis 1918 glich das Thüringer Gebiet einem Flickenteppich, denn die Monarchien erstreckten sich in  unzusammenhängenden Gebieten: man kann allein 20 größere zusammenhängende Staatsgebiete mit 60 Exklaven auf der abgebildeten Karte ausmachen.

Wappen des Landes Thüringen von 1921 mit sieben silbernen Sternen auf rotem Grund
Das Thüringer Wappen von 1921

 

Die Idee des Landes Thüringen überdauerte auch die Zeiten der Diktaturen.

Im Jahr 1933 wurden alle Länder von den Nationalsozialisten gleichgeschaltet und von »Reichsstatthaltern « regiert. Ihre Wieder- und Neugründung nach 1945, als zu Thüringen auch die preußischen Gebiete stießen, fand mit der Verwaltungsreform von 1952 ein jähes Ende, als die DDR eine zentralistische Bezirksstruktur einführte.

 

 

 

Übersichtskarte 1:250 000 mit den Thüringer Staaten um 1920 auf dem Gebiet des heutigen Freistaats
Die Vorderseite der Sonderkarte im Maßstab 1:250 000

 

Deshalb tauchte in der Revolution von 1989 sehr schnell die Forderung nach der Wiedergründung Thüringens auf.

Dabei knüpfte man dort an, wo die erste deutsche Demokratie Grundlagen gelegt hatte. Heute ist die Einheit Thüringens für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Die Überwindung der zahlreichen Grenzen stellt jedoch eine Errungenschaft dar, die der aufmerksamen Pflege bedarf. Zugleich haben wir durch die lange Kleinstaaterei eine große Vielfalt geerbt: mit vielen Eigenarten, Traditionen, Kulturdenkmälern, Schlössern und Theatern. Auch das ist ein bewahrenswerter Schatz unseres Landes.

 

Rückseite der Sonderkarte 100 Jahre Thüringen mit informativen Texten zu den Gründungsländern und Territorien auf heutigem Thüringer Gebiet
Die Rückseite der Sonderkarte im Maßstab 1:250 000

 

Für das Liegenschaftskataster bringt die Kleinstaaterei noch heute Probleme mit sich,

denn in der Regel gab es früher in jedem Herzog- und Fürstentum unterschiedliche Arten des Katasters. Im Zuge der Digitalisierung des Liegenschaftskatasters galt es hier noch bis 2009 Wege zu finden, um die unterschiedlichen Katastersysteme zusammenzuführen. Bei Vermessungen ist es bis heute keine Seltenheit, dass man auf historische Unterlagen zurückgreifen muss.

Diese Karte zeigt, wie der heutige Freistaat Thüringen vor über 100 Jahren aussah. Er bietet den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, noch tiefer in die Geschichte der eigenen Region einzutauchen.

 

Unterschrift von Prof. Dr. Michael Dreyer

Prof. Dr. Michael Dreyer
Vorsitzender | Weimarer Republik e.V.

 

Unterschrift von Präsident Uwe Köhler

Uwe Köhler
Präsident | Thüringer Landesamt für Bodenmanagement

 

Ausschnitt aus dem Cover der Sonderkarten zu 100 Jahre Thüringen www.Geoportal-Th.de
Hier gelangen Sie zum Download dieser und anderer Übersichts- und Sonderkarten des Thüringer Landesamts für Bodenmanagement und Geoinformation.

Pressekonferenz des TLBG zur "100 Jahre Thüringen"-Karte Medieninformation vom 29. April 2020
100 Jahre Thüringen: Die Übersichtskarte zum Jubiläum

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen