Landwirtschaftliche Produktion

Die landwirtschaftliche Flächenbewirtschaftung gehört seit jeher zu den landschaftsprägenden Segmenten unseres Naturraumes.

Laut Statistischem Bundeamt in Wiesbaden nahm in den Jahren 2012 bis 2015 Siedlungs- und Verkehrsfläche in Deutschland um durchschnittlich 66 Hektar pro Tag ( das sind täglich 660.000 m²) zu. Die Fläche hat sich damit langsamer ausgedehnt als im Zeitraum 2011 bis 2014, in dem die tägliche Zunahme noch 69 Hektar betrug.
Ziel der nationalen Nachhaltigkeits­strategie der Bundes­regierung ist es, die Ausbreitung neuer Siedlungs- und Verkehrs­flächen bis 2030 auf unter 30 Hektar pro Tag zu reduzieren.
Davon sind wir gegenwärtig noch weit entfernt!

Begreifen wir die sinnvolle, um- und weitsichtige Acker- und Grünlandbewirtschaftung als Lebensnotwendigkeit für uns und kommende Generationen.

Rapsfeld in der Blüte, am Rand kleine Bilder von Tieren und dörflichen Landschaften

Pfeil nach oben

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen