Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Logo NP Schiefergebirge Obere Saale

Zwischen den Wäldern des Rennsteigs und den Burgen der Saale liegen Landschaften, die mit abwechslungsreicher Schönheit bestechen. Die Saale, die sich wie ein blaues Band um die Berge windet und das „Thüringer Meer“ mit seinen Stauseen speist, ist ein bekanntes Wander- und Erholungsgebiet. Um Lehesten wurde einst das blaue Gold, der Schieferstein, gewonnen. Hier sind sie noch zu entdecken: historisch gewachsene Ortschaften mit kunstvoll gedeckten Schieferhäusern. Ganz in der Nähe verlaufen das Grüne Band und der berühmte Rennsteig. Das Thüringer „Land der Tausend Teiche“ bei Plothen ist ein international bedeutsames Vogelschutzgebiet.

Der Naturpark erhielt im Jahr 2006 das Zertifikat „Qualitäts-Naturpark“ und gehört seit 2007 im Regionalverbund Thüringer Wald zum „Fahrtziel Natur“ der Deutschen Bahn AG.


Gesamtfläche: 82.800 ha
Einwohner: 80 000
Landkreise: Saalfeld-Rudolstadt, Saale-Orla

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale
- Verwaltung -
Wurzbacher Straße 16
07338 Leutenberg

Tel.:     0361 57 39 250 90
Fax:     0361 57 39 250 99

  poststelle.schiefergebirge{at}nnl.thueringen{punkt}de

  www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de

Verordnung über den Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale
vom 27.07.2009 im Portal Landesrecht

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen