Medieninformationen

  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 10.12.2018
    #COP24: Thüringen tritt als Koordinator dem Konvent der Bürgermeister bei
    Mit Unterschrift der Ministerin beim „Konvent der Bürgermeister“ auf der Weltklimakonferenz in Kattowitz ist Thüringen Teil einer weltweiten Allianz von klimastarken Städten geworden. In diesem Zusammenschluss der BürgermeisterInnen geht es um intensive Zusammenarbeit bei Klimaschutz und Klimaanpassung.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 09.12.2018
    Klimawandel: Thüringer Sommer 2018 könnte in 12 Jahren normal sein
    Während in Kattowitz die UN-Weltklimakonferenz zusammen trifft, veröffentlicht die Thüringer Klimaagentur ihre vorläufige Jahresbilanz. Das Jahr 2018 ist in Thüringen das wärmste, trockenste und sonnenreichste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881, so die aktuellen Daten.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 07.12.2018
    Elektromobilität: Evangelische Kirche Mitteldeutschland fährt elektrisch
    Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) setzt auf nachhaltige Mobilität und nimmt heute erstmals zwei Elektroautos in Betrieb. Damit wird eine Machbarkeitsstudie der Fachhochschule Erfurt praktisch umgesetzt. Das Thüringer Umweltministerium hat die wissenschaftliche Untersuchung und den Kauf von insgesamt 4 Fahrzeugen mit ca. 71.000 EUR gefördert.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 04.12.2018
    gemeinsame Medieninformation mit dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur u. Landwirtschaft
    Wald: Flächen für gemeinsames 5-Prozent-Ziel stehen fest

    Thüringens Forstministerin Birgit Keller und Umweltministerin Anja Siegesmund haben heute im Kabinett die genauen Flächen für die Umsetzung der Koalitionsvereinbarung vorgestellt: Die Landesregierung wird mindestens 5 Prozent des Waldes in Thüringen dauerhaft der forstwirtschaftlichen Nutzung entziehen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 04.12.2018
    Novelle des Landesnaturschutzgesetzes: Mehr Schutz für Thüringens Natur
    Die Novelle des Thüringer Landesnaturschutzgesetzes wurde heute nach dem zweiten Kabinettdurchgang an den Thüringer Landtag verwiesen. Der Entwurf sieht unter anderem die dauerhafte Sicherung der bundesweit einmaligen Natura 2000-Stationen, den stärkeren Schutz von Alleen und ein generelles Gentechnik-Verbot in Naturschutzgebieten und Nationalparken vor.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 03.12.2018
    Gemeinsame Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz, der Stiftung Naturschutz Thüringen und der Stadtwerke Erfurt Gruppe
    Neue Geschäftsstelle und Besucherinformationszentrum der Stiftung Naturschutz Thüringen im egapark

    Mit einem neuen Anlaufpunkt für Informationen zum Nationalen Naturmonument Grünes Band sowie weiteren Umweltbildungsangeboten wird die Stiftung Naturschutz Thüringen zum Start der BUGA Erfurt 2021 den egapark Erfurt bereichern. Basis dafür ist eine aktuell signierte Kooperation des egaparks mit der Stiftung Naturschutz Thüringen (SNT).
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 30.11.2018
    Nachhaltigkeit: Tauschkiosk, Insektenhotel und Recyclingmode - erster Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit verliehen
    Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“ hat der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat am Freitag den ersten Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit in Erfurt verliehen. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund, die zur Preisverleihung durch Umweltstaatssekretär Olaf Möller vertreten wurde.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 29.11.2018
    Vogelbeobachtung: Ehrenamtlich getragen und beruflich organisiert
    Eine positive Bilanz ziehen Bund, Länder und der Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihrer Kooperation zum bundesweiten Vogelmonitoring bei einer Festveranstaltung auf Burg Seebach in Thüringen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 28.11.2018
    Klimaschutz-Strategie der EU-Kommission vorgestellt
    Zur Klimaschutz-Strategie der EU-Kommission und den jüngsten CO2-Zahlen des UN-Umweltprogramms (UNEP) erklärt Umweltministerin Anja Siegesmund
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 28.11.2018
    Erste Gewässerproben auf Mikroplastik in Thüringen
    In Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth hat Umweltministerin Anja Siegesmund heute eine Untersuchung zur Belastung von Thüringens Fließgewässern mit Mikroplastik gestartet.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 27.11.2018
    Umweltministerin Siegesmund vergibt erstmals „Thüringer Qualitätssiegel Bildung für nachhaltige Entwicklung“
    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in Erfurt erstmals das „Thüringer Qualitätssiegel Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vergeben. Das neue Zertifikat für Anbieter und Organisationen mit eigenem Bildungsbereich garantiert hohe Qualität der Angebote. Zugleich wird die engagierte Arbeit für Umweltbildung oder Naturerlebnispädagogik öffentlich gewürdigt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 26.11.2018
    Heute Energiegipfel mit Bundesenergieminister Peter Altmaier
    Zum heutigen Energiegipfel mit Bundesenergieminister Altmaier erklärt die Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund:
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 26.11.2018
    Abwasser: Die ersten 675.000 Euro Fördergeld für neue Abwasserentsorgung
    Die vor wenigen Monaten in Kraft getretene neue Abwasser-Förderrichtlinie des Umweltministeriums („Förderung von ausgewählten Maßnahmen der Abwasserentsorgung“) wurde heute erstmalig eingesetzt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 23.11.2018
    Bundesratssitzung: Energieministerin Anja Siegesmund zu den Thüringer Initiativen für Mieterstrom und Biomasse
    Der Bundesrat hat heute in einer umfassenden Stellungnahme Position zum sog. Energiesammelgesetz bezogen und dabei die Thüringer Anträge in den Bereichen Mieterstrom und Biomasse aufgegriffen. Nach dem jüngsten Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier setzt Ministerin Siegesmund darauf, dass sich die Bundesregierung für die genannten Forderungen stark macht und den Gesetzentwurf entsprechend nachbessert.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 22.11.2018
    Kaliindustrie – Fachkolloquium stellt sich Zukunftsfragen
    Beim heutigen Fachkolloquium zur Thüringer Kaliindustrie in Sondershausen fordert Umweltministerin Anja Siegesmund noch mehr Anstrengungen für eine umweltverträgliche Kaliproduktion.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 19.11.2018
    #COP24: Umweltministerin Siegesmund mit Deutscher Delegation bei der Weltklimakonferenz in Kattowitz
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund wird vom 10. bis 14. Dezember als offizielles Mitglied der deutschen Delegation zur Weltklimakonferenz nach Kattowitz reisen. Die Konferenz im südpolnischen Kohlerevier beginnt am 3. Dezember und gilt als richtungsweisend für das Erreichen des 2-Grad-Ziels von Paris.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 18.11.2018
    Abfallbilanz 2017: Immer weniger Hausmüll
    Zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung (vom 19. bis 23. November 2018) legt das Thüringer Umweltministerium seine Abfallbilanz 2017 vor: Erneut hat Thüringen einen Spitzenwert bei der Abfallentsorgung: Die durchschnittliche Hausmüllmenge liegt mit 145 Kilogramm pro Einwohnerin und Einwohner unterhalb des bisher gültigen Bundesdurchschnitts von rund 160 Kilogramm.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 15.11.2018
    Bundesminister Peter Altmaier informiert sich zur Energiewende und zum SuedLink in Thüringen
    Bundesenergieminister Peter Altmaier hat sich heute in Erfurt mit Raumplanungsministerin Birgit Keller und Energieministerin Anja Siegesmund über den Ausbau von Erneuerbaren Energien und des Stromnetzes in Thüringen ausgetauscht.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 15.11.2018
    Wettbewerb um zehn grüne Schulhöfe für Thüringen entschieden
    Die Sieger im Wettbewerb „10 grüne Schulhöfe für Thüringen“ stehen fest. Eine Jury hat die Gewinner des gemeinsamen Wettbewerbs von Deutscher Umwelthilfe (DUH) und Thüringer Umweltministerium ermittelt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 13.11.2018
    Thüringen macht sich stark für Klimaschutz im Grundgesetz
    Es ist Zeit für Klarheit im Klimaschutz. Das Thüringer Kabinett startet mit dem heutigen Kabinettsbeschluss eine Bundesratsinitiative für die Verankerung von Klimaschutz im Grundgesetz.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 09.11.2018
    Grünes Band Thüringen ist Nationales Naturmonument
    Mit der heutigen Entscheidung des Thüringer Landtages ist das Grüne Band Thüringen offiziell Nationales Naturmonument. Dazu erklärt Umweltministerin Siegesmund: „Ich freue mich sehr, dass wir die Chance genutzt haben und fast 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution dieses Zeichen setzen.“
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 06.11.2018
    Zu den heute vorgestellten Ergebnissen des Thüringen Monitors 2018 erklärt Anja Siegesmund, Umwelt- und Energieministerin:
    "...Die Zahlen machen klar: Ein Wirtschaftswachstum zu Lasten der Umwelt wird von den Befragten deutlich (91 Prozent) abgelehnt, in Thüringen damit tendenziell sogar noch stärker als bundesweit (ca. 60 Prozent). Wie gut sich mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben lassen, hat ja auch ein zunehmender Teil der Thüringer Wirtschaft längst erkannt – und wird dabei weiter von uns unterstützt.“
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 02.11.2018
    Talsperre Zoppoten: Übergabe nach 700.000-Euro-Sanierung an Saalburg-Ebersdorf als neue Eigentümer
    Am kommenden Montag wird die Talsperre Zoppoten durch Umweltstaatsekretär Olaf Möller und TLUG-Präsident Martin Feustel an die Stadt Saalburg-Ebersdorf übergeben. Seit März 2009 liegt die Unterhaltungspflicht (wie auch für weitere 56 sogenannte „herrenlose Speicher“) beim Freistaat Thüringen, vertreten durch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG).
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 29.10.2018
    Elektromobilität: Premiere für E-Car-Sharing in der Landeshauptstadt
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute die erste E-Carsharing-Station in Erfurt eingeweiht. Auf dem Parkplatz Hirschgarten im Zentrum der Stadt bietet das Leipziger Unternehmen „teilAuto“ seinen Kunden zwei Elektrofahrzeuge vom Typ Renault Zoe an. Die Erfurter Stadtwerke betreiben die zugehörige Ladesäule.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 25.10.2018
    Deponie Wintersdorf für 17,5 Millionen Euro saniert / Tag der offenen Tür
    Nach vier Jahren Bauzeit ist die Sanierung der ehemaligen Sonderabfalldeponie Wintersdorf im Altenburger Land offiziell abgeschlossen. Zum „Tag der offenen Tür“ am Freitag, 26. Oktober erklärt Umweltministerin Anja Siegesmund:"Wir haben über 17 Millionen Euro investiert, um unser Grundwasser..."
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 25.10.2018
    Anja Siegesmund zu Abwärmekataster/ThEGA-Prognose
    Zur Prognose der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) über bisher ungenutzte Abwärme für 200 000 Thüringer Haushalte erklärt Anja Siegesmund, Umwelt- und Energieministerin:
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 25.10.2018
    Energiewende: Zukunftslösungen von heute für Wärme, Strom und Mobilität
    Das Fachforum „Energy Solutions“ in Weimar bringt heute rund 100 Experten aus so unterschiedlichen Branchen wie Wohnungs-, Ernährungs- oder Agrarwirtschaft zusammen. Sie tauschen sich hier zu Praxisfragen der Energieversorgung aus. Denn eines haben alle gemeinsam: Der Betrieb von Gebäuden und Anlagen benötigt Energie, möglichst effizient eingesetzt und klimafreundlich produziert.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 23.10.2018
    Ausstellung „Lebendige Gewässer in Thüringen“ im Thüringer Landtag eröffnet
    Am heutigen Dienstag, 23. Oktober 2018, hat Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund im Thüringer Landtag die Fotoausstellung „Lebendige Gewässer in Thüringen“ eröffnet.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 23.10.2018
    Winkelberg wird Naturschutzgebiet im Südharz
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute die Ausweisung des Winkelberges bei Nordhausen als Naturschutzgebiet verkündet. Mit dem Winkelberg wird ein besonders artenreicher Teil (rund 20 Hektar) der Rüdigsdorfer Schweiz geschützt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 22.10.2018
    Medieneinladung
    Umweltministerin Siegesmund eröffnet Ausstellung „Lebendige Gewässer in Thüringen“

    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund eröffnet am morgigen Dienstag, 23. Oktober 2018, 12:00 Uhr im Thüringer Landtag die Fotoausstellung „Lebendige Gewässer in Thüringen“.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen