09.05.2014
Thüringer Ministerium für Landwirtschaft Forsten, Umwelt und Naturschutz

Medieninformation

Motivation Dorf! Akademie Ländlicher Raum diskutiert bürgerschaftliches Engagement

Veranstaltungsreihe Akademie vor Ort macht am 13. Mai Station in Kleinfahner

Die Akademie Ländlicher Raum Thüringen und das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gotha laden kommenden Dienstag ins Bürgerhaus nach Kleinfahner (Landkreis Gotha) ein. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Akademie vor Ort“ und steht unter dem Titel „Motivation Dorf! Bürgerschaftliches Engagement – Motivation und Mitarbeit im Ehrenamt“. Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz wird sich vor Ort über Projekte der Regionalen LEADER-Aktionsgruppen Weimarer Land, Mittelthüringen, Sömmerda-Erfurt sowie Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt informieren.

Die Projekte zeigen, was ehrenamtliches Engagement, unterstützt durch staatliche Förderung, in den Regionen bewirken kann. „Ich bin gespannt auf die Initiativen und Ideen, die von den Aktionsgruppen umgesetzt wurden. Bürgerschaftliches Engagement ist das Rückgrat, das die ländlichen Räume zusammenhält und stärkt. Mit unserer Politik für die dortige Bevölkerung konnten wir bisher viel erreichen Diesen Weg wollen wir fortsetzen“, sagte Reinholz im Vorfeld der Veranstaltung.

Der Abend gibt die Möglichkeit der Diskussion mit den Beteiligten und gewährt Einblicke in die erfolgreiche Umsetzung von Projekten der ländlichen Entwicklung.

Zur Veranstaltung in Kleinfahner sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Ort: Bürgerhaus „Zum Rautenkranz“, Kirchstraße 32, 99100 Kleinfahner
Zeit: Dienstag, 13.05.2014, 17.00 Uhr


Hintergrund
Neben den Investitionen sind es vor allem die Menschen, die ein Dorf lebendig halten und die Gemeinschaft nachhaltig positiv beeinflussen. Hier hat sich LEADER zu einem anerkannten Instrument entwickelt, mit dem private und zivilgesellschaftliche Akteure Verantwortung für die künftige Entwicklung der Regionen übernehmen. Das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz unterstützt mit einer Vielzahl an Förderinstrumenten die Akteure vor Ort bei der ländlichen Entwicklung.

Die Akademie Ländlicher Raum Thüringen (ALR) ist eine Einrichtung des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz. Ziel der Akademie ist es, die Themen, die die besondere Situation des ländlichen Raumes widerspiegeln, in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Die Veranstaltungen der ALR sollen Denkanstöße, Erfahrungsaustausch und Diskussionen aller Beteiligten zum Thema Weiterentwicklung des ländlichen Raumes ermöglichen.


Andreas Maruschke
Pressesprecher

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen