11.05.2019
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Medieninformation

Klima-Pavillon in Jena: Prof. Dr. Töpfer hält Eröffnungsrede

Anja Siegesmund: „Der Klima-Pavillon ist der zentrale Ort in Thüringen für lebendige Diskussionen rund um Klimaschutz“

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in Jena die Klima-Pavillon-Saison 2019 u.a. mit Ehrengast Prof. Dr. Klaus Töpfer, eröffnet. Vier Monate steht die transparente Kuppel auf der Rasenmühleninsel im Jenaer Paradies und beherbergt eine Vielzahl an Veranstaltungen.

„Der Klima-Pavillon ist ab heute wieder der Ort für intensive Diskussion und Informationen rund um den Klimaschutz. Ich möchte, dass alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit Experten aus Wissenschaft und Politik dort ins Gespräch kommen. Und dass die Fridays-for-Future-Bewegung genauso Platz hat wie Schülerworkshops zu Solarenergie oder eine Ringvorlesung der Ernst-Abbe-Hochschule zu Nachhaltigkeit. Ich freue mich sehr auf lebendige Debatten und auf so interessante Veranstaltungen wie den Global-Wind-Day oder gemeinsames klimaschonendes Kochen.

Mit Herrn Prof. Dr. Klaus Töpfer haben wir einen Eröffnungsredner im Programm, der wie kaum ein zweiter für kontinuierlichen Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland steht. Harald Lesch, Shary Reeves oder Harald Welzer werden weitere spannende Gesprächspartner im Klima-Pavillon sein“, sagte Anja Siegesmund in Jena.

Zudem hat Umweltministerin Anja Siegesmund die Fortsetzung des Projekts Klima-Pavillon angekündigt: „Mit der Wissenschaftsstadt Jena haben wir in diesem Jahr einen tollen Partner - für 2020 suchen wir ab heute einen neuen Standort. Wir laden alle Thüringer Städte über 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern dazu ein, sich zu bewerben.“

Alle Unterlagen zum Standortwettbewerb sind ab heute auf www.klima-pavillon.de verfügbar.

 

Hintergrund:

Der Klima-Pavillon des Thüringer Umweltministeriums bietet vom 11. Mai bis zum 19. September ein vielfältiges Programm rund um die Themen Klimaschutz und Klimawandel, Erneuerbare Energien, Ressourcenschutz sowie klimafreundlichen Konsum und Mobilität. U.a.:

-        Elektromobilitätstag u.a. mit Moderatorin Shary Reeves

-        Ringvorlesung der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zum Thema Nachhaltigkeit, Auftakt mit Ministerin Siegesmund zu: „Keine Klimapolitik ohne soziale Nachhaltigkeit!“ (14. Mai)

-        Diskussionsrunde der "Fridays for Future"-Ortsgruppe Jena (21. Mai)

-        Vortragsabend mit Prof. Dr. Harald Lesch (19. September)

-        Buchlesung und Gespräch mit Harald Welzer (19. Juni)

-        Reisereportage: Eine Familien auf den Spuren des Klimawandels

-        Unternehmenskonferenz zur Umweltwirtschaft in Thüringen

-        Klimaschonend regional und saisonal Kochen mit LiveCooking mit der Erfurter Köchin und Kochbuchautorin Karina Both-Peckham

-        Kleidertauschpartys mit GNADENLOS schick

-        Urban Gardening Workshops

-        Energieberatung der Thüringer Verbraucherzentrale u.v.m.

 

Besondere Programmpunkte laden ausdrücklich Schulen, u.a. zum Klima-Quiz, spannenden Energieexperimenten und einem Klimafrühstück ein.

Der Klima-Pavillon wird außerdem Spezial-Spielort der Kulturarena 2019.

Darüber hinaus wird während der gesamten Zeit eine Dauerausstellung zu sehen sein, die sich mit Klimawandelfolgen beschäftigt. Diese wird erstmals ergänzt durch einen interaktiven Ausstellungsteil, die “Klima-Rallye“, in der man sich informieren, rätseln und Neues entdecken kann: vom ökologischen Fußabdruck über den CO2-Ausstoß einer Tomate bis hin zu Auswirkungen von Plastik auf das Klima.

Der Klima-Pavillon wird durch die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) betreut.

Zum Gebäude:

Der kuppelförmige Bau hat einen Durchmesser von 16 Metern und eine Höhe von 10 Metern. Seine äußere Form erinnert an die Erdkugel, die von einer Membran, ähnlich der Erdatmosphäre, umgeben wird. Die gesamte Bauweise des Klima-Pavillons ist auf eine flexible und nachhaltige Nutzung ausgelegt. Die verwendeten Materialien, wie unbehandelter Stahl, Buche und Lärche können zum Großteil am Ende wiederverwertet werden. Die Bauteile des Pavillons wurden zudem weitestgehend durch lokale Lieferanten gefertigt.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen